Nicht eingeloggt | Einloggen für Personal

Projektleitung: Dr. Enrico Michelini
Mitarbeiter: Birte Krause
   
Auftraggeber: DAAD (Hochschuldialog mit Südeuropa ab 2018)
Laufzeit: 01.02.2018 - 01.12.2018

Ziele und Inhalte
Der akademische Austausch zwischen der TU Dortmund und der Università degli Studi di Torino (Universität Turin) zielt darauf ab, die Ziele, Maßnahmen, vereinsinternen und -externen Rahmenbedingungen und die Organisation von Sportangeboten für Geflüchtete in Italien und Deutschland zu beschreiben, zu vergleichen und zu hinterfragen. Dafür werden ein Projektseminar und eine dreitägige Tagung in beiden Ländern organisiert. Die (sport-)soziologische Perspektive (neben theoretischen Ansätzen aus dem Sportmanagement und der Sportpolitik) wird die Diskussionen leiten. An den Veranstaltungen nehmen Wissenschaftler/innen, Studierende und Experten/innen teil.



Letzte Änderung: 2018-02-01 13:17:00