Nicht eingeloggt | Einloggen für Personal

Studiengebiet III: Studien in schulischen und außerschulischen Berufsfeldern des Sports

Fax: +49 (231) 755-4105
Kontakt: E-Mail

Veranstaltungen Auswahl:   
Ab sofort finden Sie das aktuelle Vorlesungsverzeichnis für das Fach Sport hier!
Anmeldepflichtige Veranstaltung sind mit * gekennzeichnet.
Thema Tag Uhrzeit Ort Mitveranstalter
In dem gewählten Semester sind keine Veranstaltungen vorhanden.

Forschungsschwerpunkte und Projekte

Thema Projektleitung Mitarbeiter Laufzeit
Sicherheit und Organisation im Schulsport Dr. Ulrich Fischer
PD Dr. Sandra Ückert
Jürgen Swoboda
Volker Pfadenhauer
Christian Opitz
Sibille Jochum
Franz-Josef Bredel
2006-2008
Evaluation der sportlichen Ganztagsförderung in Hamburg Prof. Dr. Ulrike Burrmann
Ursula Zender
Benjamin Zander
Christian Opitz
Julia Zeyn (Hamburg), Gernot Goldenbaum (Berlin)
Juni 2009 – März 2011

Vorträge
Opitz, C. (geplant: 2016). Volleyball im Schulsport attraktiv und sicher organisieren, Lehrerfortbildung „Tag des Schulsports“. 01.06.2016 in Dortmund.

Opitz, C. & Dingemann. K. (2016). Ein neues Konzept zum Einstieg in die objektorientierte Programmierung mit intuitiven zweidimensionalen Grafikobjekten und digitale Online-Informatikschulbücher, Informatiktag NRW 2016. 14.03.2016 in Dortmund.

Opitz, C. (2015). Intelligente Legoroboter problemorientiert entwickeln und mit Java programmieren - Vom Mähroboter bis zum autonomen Auto, 5. MINT-Tagung. 02.11.15 in Marl.

Opitz, C. (2015). Das GPS gesteuerte Schiff, Moderation des Projekts im Rahmen der Schülerakademie Mathematik und Informatik Münster – SMIMS 2015. 24.08. – 28.08.2015 in Münster.

Opitz, C. (2015). Vom Staubsauger bis zum GPS-gesteuerten Schiff – intelligente Roboter problemorientiert entwickeln, Jahrestagung der Junior-Ingenieur Akademie. 18.04.2015 in Karlsruhe.

Opitz, C. (2014). Sicherheit, Organisation und Medieneinsatz im Schulsport, Fortbildung für die Referendarinnen und Referendare des Sportseminars Dortmund. 12.12.2014 in Oberwerries.

Opitz, C. (2014). Das MINT-Konzept im Bereich der Informatik am Grillo-Gymnasium Gelsenkirchen, Vortrag im Rahmen der MINT-Tagung - Fachkräftemangel im MINT-Bereich - Wie kann man dagegen steuern? 11.11.14 in Gelsenkirchen.

Opitz, C. (2014). Das GPS gesteuerte Schiff, Moderation eines Projekts bei der Schülerakademie Mathematik und Informatik Münster - SMIMS 2014. 01.09 - 05.09.2014 in Münster.

Opitz, C. (2014). Medien effizient im Sportunterricht einsetzen, Vortrag im Rahmen der Lehrerfortbildung „Tag des Schulsports“. 25.06.2014 in Dortmund.

Opitz, C. (2013). Sicherheit, Organisation und Medieneinsatz im Schulsport, Fortbildung für die Referendarinnen und Referendare des Sportseminars Dortmund. 05.07.2013 in Oberwerries.

Opitz, C. (2013). Einstieg in die OOP mit GLOOP, Informatikfortbildung. 06.03.2013 am Kopernikus-Gymnasium in Neubeckum.

Opitz, C. (2012). Neue Medien im Sport, Sportfortbildung für die Sportlehrkräfte der Gesamtschule Scharnhorst. 24.05.12 in Dortmund.

Opitz, C. (2012). Neue Organisations- und Mitgliedschaftsmodelle im Fokus: das Beispiel Schülersportclub, Vortrag im AK „Neue Organisations- und Mitgliedschaftsmodelle im Fokus“, „spin“-Fachtagung. 20.04.12 in Duisburg.

Opitz, C. & Hamerla, A. (2012). Automatentheorie im Zentralabitur, Informatikfortbildung. 22.03.2012 am Gymnasium Augustinianum in Greven.

Opitz, C. (2011). Sicherheit, Organisation und Medieneinsatz im Schulsport, Fortbildung für die Referendarinnen und Referendare des Sportseminars Dortmund. 20.12.2011 in Oberwerries.

Quade, V., Hamerla, A. & Opitz, C. (2011). Datenbanken, Informatikfortbildung. 06.12.2011 am Graf-Adolf-Gymnasium in Tecklenburg.

Opitz, C. (2011). Mit der Videokamera, dem Cleverboard und multimedialen Begleitmaterial in den Sportunterricht. Neuer Hype oder reelle Alternative?, Vortrag im Rahmen der Lehrerfortbildung „Tag des Schulsports“. 29.06.2011 in Dortmund.

Opitz, C. & Fischer. U. (2011). Das Videofeedback in der universitären Lehre am Beispiel sportpraktischer Veranstaltungen, Vortrag im Rahmen der Tagung „eLEARNing-TUDo2011 - Kreativ Lehren und Lernen mit digitalen Medien“. 28.01.2011 in Dortmund.

Opitz, C. (2010). Medieneinsatz im Sportunterricht der Sekundarstufe II, Vortrag im AK „Probleme und Perspektiven der Lehrerbildung“, Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik „Sportpädagogik als Erfahrungswissenschaft“. 03.06. – 05.06.10 in Bielefeld.

Opitz, C. (2009). Selbstorganisation von Lernprozessen – Medieneinsatz im Sportunterricht und der fachpraktischen Ausbildung, Vortrag im AK „Schwerpunkte der Schulsportentwicklung in Nordrhein-Westfalen“, 19. Sportwissenschaftlichen Hochschultag der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) „Bildungspotenziale im Sport“. 16.09. - 18.09.09 in Münster.

Veröffentlichungen
Westdeutscher Volleyballverband (Hrsg.). (2013). Volleyball im Schulsport (Onlineportal). Abrufbar unter: http://www.dvd.wvv-volleyball.de.

Burrmann, U., Opitz, C. & Zander, B. (2012). Neue Wege der Kooperation zwischen Schule und Sportverein – Evaluation des Hamburger Vereinsmodells. sportunterricht, 61 (11), 322-328.

Bathen, F.-J., Clemens, C., Fischer, U. & Opitz, C. (2011). Zur Wirksamkeit von Lehrerfortbildung im Volleyball – ausgewählte Ergebnisse einer Online-Befragung. sportunterricht, 60 (11), 349-353.

Opitz, C. (2011). Medieneinsatz im Sportunterricht in der Sekundarstufe II. In B. Gröben, V. Kastrup & A. Müller (Hrsg.), Sportpädagogik als Erfahrungswissenschaft, 332-336. Hamburg: Feldhaus.

Zander, B., Opitz, C. & Burrmann, U. (2011). Neue Wege der Kooperation zwischen Schule und Sportvereine - Das Hamburger Vereinsmodell. Evaluationsbericht. Dortmund: TU Dortmund, Dortmunder Zentrum für Schulsportforschung.

Opitz, C. & Fischer, U. (2011). Das Videofeedback in der universitären Lehre am Beispiel sportpraktischer Veranstaltungen. Journal Hochschuldidaktik, 22 (1), 24-28.

Opitz, C. & Fischer, U. (2011). Medieneinsatz im Sportunterricht in der Sekundarstufe II. sportunterricht, 60 (1), 2-7.

Fischer, U., Beudel, W., Bredel, J., Jochum, S., Swoboda, J. & Opitz, C. (2009). Sportunterricht sicher und attraktiv organisieren (DVD). Münster: Unfallkasse NRW.

Opitz, C. (2009). Selbstorganisation von Lernprozessen - Medieneinsatz im Sportunterricht und in der fachpraktischen Ausbildung. In M. Krüger, N. Neuber, M. Brach & K. Reinhart (Hrsg.), Bildungspotenziale im Sport: 19. Sportwissenschaftlicher Hochschultag der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft vom 16.-18. September 2009 in Münster - Abstracts, 160. Hamburg: Feldhaus.

Werdegang
1995-2004: Pestalozzi-Gymnasium Unna, Abitur
08.2001 - 02.2002:Auslandssemester an der Maui Ocean Academy in Haiku (HI, USA), Highschoolabschluss
2004-2009: Studium der Fächer Sport und Informatik (Lehramt Gym/Ge) an der TU Dortmund, 1. Staatsexamen
2006-2009: Studentische Hilfskraft am Institut für Sport und Sportwissenschaft der TU Dortmund
08.2009 - 01.2010:Vertretungslehrer für das Fach Sport am Immanuel-Kant-Gymnasium in Dortmund
seit 2010: Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Sport und Sportwissenschaft der TU Dortmund
02.2010 - 01.2012:Studienreferendar am Studienseminar Gelsenkirchen (Grillo-Gymnasium in Gelsenkirchen), 2. Staatsexamen
seit 02.2012: Studienrat am Grillo-Gymnasium in Gelsenkirchen
 
Sportlicher Werdegang
2000: Windsurfen, Deutscher Vizejugendmeister U17
2002: Windsurfen, Deutscher Vizejugendmeister
2006: Windsurfen, Deutscher Meister in der Surfbundesliga



Letzte Änderung: 2017-07-07 20:33:31