Nicht eingeloggt | Einloggen für Personal

Studiengebiet II: Sportwissenschaftliche Arbeitsbereiche
  II.3: Schule und Unterricht (Leitung)
Studiengebiet III: Studien in schulischen und außerschulischen Berufsfeldern des Sports

Aufgabenbereiche:
  • Heterogenität und Inklusion im Schulsport
  • SchülerInnen im Sportunterricht
  • Interkulturelles Lernen und Interkulturelle Kompetenz im Sport
  • Kompetenzentwicklung von (angehenden) Sportlehrkräften
  • Gefühltes Übergewicht und die Bedeutung von Bewegung, Spiel und Sport im Kindesalter
  • Bewegung, Gesundheit und soziale Ungleichheit im Kindesalter


Raum: 1110
Telefon: +49 (231) 755-4108
Fax: +49 (231) 755-4105
E-Mailadresse: elke.grimminger@tu-dortmund.de
Sprechzeiten: Dienstag, 16 - 17 Uhr









Wenn Sie bei mir eine mündliche oder schriftliche Prüfung ablegen möchten, kommen Sie bitte zur Prüfungsanmeldung in meine Sprechstunde.



Veranstaltungen im WS 17/18 Auswahl:   
Anmeldepflichtige Veranstaltung sind mit * gekennzeichnet.
Thema Tag Uhrzeit Ort Mitveranstalter
Einführung in die Sportwissenschaft ll. 1+2/3+4/5+6* Dienstag
Donnerstag
08:00 - 10:00
08:00 - 10:00
CT HS ZE 15
CT HS ZE 15
Prof. Dr. Jörg Thiele
Prof. Dr. Thomas Jaitner
Prof. Dr. Ulrike Burrmann
Inklusion und Heterogenität als sportpädagogische und –didaktische Herausforderung * Dienstag 10:00 - 12:00 Sportgebäude SR. 0.103
Anerkennungs- und Missachtungsprozesse im Sportunterricht II.3 u. 4* Dienstag 14:00 - 16:00 Sportgebäude SR. 0.103
Einführung in die empirische Schulsportforschung II.3* Dienstag, 10.10.17
Fr. 20.10., 01.12., 15.12.
Sa. 21.10.
16:00 - 18:00
12:00 - 17:00
10:00 - 15:00
Sportgebäude SR. 0.103
Sportgebäude SR. 0.103 & SR. 0.135
Prof. Dr. Ulrike Burrmann
Begleitseminar Analyse und Planung von Sportunterricht II (Sek I und II) [II.3]* Donnerstag 19.10., 16.11., 07.12.17, 18.01.18 14:00 - 18:00 Sportgebäude SR. 0.134 (AG-Raum)

Forschungsprojekte
Thema Projektleitung Mitarbeiter Laufzeit
Activités physiques et promotion de la santé dans les quartiers pauvres Prof. Dr. Elke Grimminger-Seidensticker
Prof. Dr. Gilles Vieille Marchiset, Dr. Sandrine Knobé, Dr. Monica Aceti
2012 - 2016
Gefühltes Übergewicht, sportliche Aktivität und Lebensqualität im Kindesalter Prof. Dr. Elke Grimminger-Seidensticker
Jun.Prof. Dr. Jörg Trojan
Aiko Möhwald
Johanna Korte
2015 - 2016
Dortmunder ProfiL für inklusionorientierte LehrerInnenbildung Prof. Dr. Elke Grimminger-Seidensticker
Prof. Dr. Jörg Thiele
Dr. Franziska Lautenbach
Bergmann, Jana (SHK)
2016 - 2019

Vorträge
Eine Zusammenfassung zentraler Ergebnisse des Projektes APSAPA.EU "Körperliche Aktivität und Gesundheitsförderung in sozial benachteiligten Stadtteilen" ist in folgendem Kurzfilm erhältlich:

https://www.youtube.com/watch?v=cxLiOhKkARA

Veröffentlichungen
Bähr, I., Bechthold, A., Brandes, B., Grimminger-Seidensticker, E., Happ, S., Heemsoth, T., Krieger, C., Lehnert, K., Liedtke, G., Nagel, V., Richartz, A., Sieland, P. (2017). Formate sportdidaktischer und bewegungswissenschaftlicher Kooperationen. Ein Erfahrungsbericht. Erhältlich unter: https://www.zlh-hamburg.de/dokumente/lllb-bericht-sport.pdf

Grimminger-Seidensticker, E. & Möhwald, A. (2016). Intercultural education in physical education: results of a quasi-experimental intervention study with secondary school students, Physical Education and Sport Pedagogy, DOI: 10.1080/17408989.2016.1225030.

Aceti M., Knobe S., Grimminger E., Vieille Marchiset G., (2016) « Précautions empiriques et consensus épistémologiques dans la comparaison européenne : une enquête qualitative sur la santé et les activités physiques dans des quartiers pauvres », Recherches Qualitatives, Hors-Série, Numéro 20, Prudence empirique et risque interprétatif, pp. 531-546.

Gieß-Stüber, P., Grimminger, E. & Möhwald, A. (2016). Kooperative Bewegungsaufgaben als Spielräume für doing gender. Videographische Mikroanalysen im Sportunterricht. Leipziger Sportwissenschaftliche Beiträge, 57 (1), 121-140.

Geist, S., Grimminger, E. & Seidensticker, W. (2016). Laborschule Bielefeld meets Bethel athletics. Ein integratives Spiel- und Sportfest als pädagogische Herausforderung. sportpädagogik, 40(2), 28-32.

Brandl-Bredenbeck, H.P. & Grimminger, E. (2015). Frankreich – Bewegung, Spiel und Sport der Heranwachsenden bei unserem Nachbarn. In W. Schmidt (Hrsg.), Dritter Kinder- und Jugendsportbericht. Kinder- und Jugendsport im Umbruch (S. 525-547). Schorndorf: Hofmann.

Grimminger, E. & Möhwald, A. (2015). Interkulturelle (Bewegungs-)Erziehung – Vom sportpädagogischen Konzept zum überfachlichen Fragebogen. Zeitschrift für sportpädagogische Forschung. 3 (1), 27-44.

Grimminger, E. (2015). Missachtungsprozesse unter Schülerinnen und Schülern im Sportunterricht. Sportdidaktische Konsequenzen aus einem multimethodischen Forschungsprojekt. sportpädagogik, 39 (1), 40–43.

Vieille Marchiset, G., Aceti, M., Knobé, S., Didierjean, R., Digennaro, S. & Grimminger, E. (2014). Corps en mouvement, corps en santé. Regards socio-anthropologiques sur des enfants de quartiers pauvres en Europe. L´observatoire, 80, 9–13.

Grimminger, E. (2014). The Correlation of Recognition and Non-recognition Experiences in Physical Education with Childrens´ Self-Concept – Are there really Gender differences? Journal of Physical Education and Sport, 14 (2), 222-231. DOI:10.7752/jpes.2014.02034

Röttger, K., Grimminger, E., Kreuser, F., Assländer, L., Korsten-Reck, U. & Gollhofer, A. (2014). Physical activity in different preschool settings: An exploratory study. Journal of Obesity, http://dx.doi.org/10.1155/2014/321701.

Grimminger, E. (2014). Getting into Teams or Pairs in Physical Education and Exclusion Processes Among Students – A Mixed-method Study. Pedagogies: An International Journal, 9 (2), 155–171.

Lüsebrink, I. & Grimminger, E. (2014). Fallorientierte Lehrer- und Lehrerinnenausbildung evaluieren - Überlegungen zur Modellierung reflexiver Kompetenz. In I. Pieper, P. Frei, K. Hauenschild & B. Schmidt-Thieme (Hrsg.), Was der Fall ist: Fallarbeit in Bildungsforschung, Lehrerbildung und frühpädagogischen Ausbildungs- und Berufsfeldern (S. 201–212). Wiesbaden: VS Springer.

Grimminger, E. (2013). Sport Motor Competencies and the Experience of Social Recognition among Peers in Physical Education – A Video-based Study. Physical Education and Sport Pedagogy, 18 (5), 506–519.

Grimminger, E. (2013). Szenen des Helfens zwischen Schüler/innen im Sportunterricht – Eine videobasierte Studie. Unterrichtswissenschaft, 41 (4), 348–362.

Grimminger, E. (2013). Selbstbezogene Facetten und Anerkennungs- bzw. Missachtungserfahrungen im Sportunterricht. In A. Gogoll & R. Messmer (Hrsg.), Sportpädagogik zwischen Stillstand und Beliebigkeit. (S. 166–171). Magglingen: Bundesamt für Sport BASPO.

Grimminger, E. (2013). Besondere Sichtbarkeit durch Unsichtbarkeit – Wie sich Schüler/innen untereinander grundlegende Anerkennung im Sportunterricht verweigern. Zeitschrift für sportpädagogische Forschung, 1 (1), 55–77.

Gieß-Stüber, P. & Grimminger, E. (2012). Integration im und durch Sport. Die sportpolitische Programmatik in Deutschland aus sportwissenschaftlicher Perspektive. Revue d´Allemagne et des Pays de Langue Allemande, 44 (4), 521–534.

Grimminger, E. (2012). Anerkennungs- und Missachtungsprozesse im Sportunterricht. Die Bedeutung von Machtquellen für die Gestaltung sozialer Peer-Beziehungen. Sportwissenschaft, 42 (2), 105–114.

Grimminger, E. (2012). An Empirical Study About the Importance of Teachers´ Educational Beliefs and Acculturation Attitudes for the Implementation of Intercultural Education in Physical Education. Journal of Physical Education and Health. Social Perspective, 1 (1), 5–14.

Grimminger, E. (2011) Anerkennungs- und Missachtungskulturen von Mädchen und Jungen im Sportunterricht. In I. Bähr, J. Erhorn, C. Krieger & J. Wibowo (Hrsg.), Geschlecht und bewegungsbezogene Bildung(sforschung) (S. 127–132). Hamburg: Czwalina.

Frohn, J. & Grimminger, E. (2011). Zum Umgang mit Heterogenität im Sportunterricht. Die Bedeutsamkeit von Genderkompetenz und Interkultureller Kompetenz von Sportlehrkräften. In E. Balz, M. Bräutigam, W.-D. Miethling & P. Wolters (Hrsg.), Empirie des Schulsports: Forschungsstand und Befunde (S. 154–173). Aachen: Meyer & Meyer.

Grimminger, E. (2011). Intercultural Competence among Sports and PE Teachers. Theoretical Foundations and Empirical Verification. European Journal of Teacher Education, 34 (3), 317–337.

Grimminger, E. & Gieß-Stüber, P. (2011). Die Erfahrung von Anerkennung und Zugehörigkeit im Schulsport. Empirische Befunde und sportpädagogische Differenzierungen. In B. Gröben, V. Kastrup & A. Müller (Hrsg.), Sportpädagogik als Erfahrungswissenschaft (S. 180–184). Hamburg: Feldhaus.

Grimminger, E. (2010). Conclusion: Pratiques sportives et discriminations sexuelles. In W. Gasparini & C. Talleu (Hrsg.), Sport et discrimination en Europe (S. 75–76). Strasbourg: Éditions du Conseil de l´Europe.

Gieß-Stüber, P. & Grimminger, E. (2010). Interkulturalität in der Schule und im Schulsport. In N. Fessler, A. Hummel & G. Stibbe (Hrsg.), Handbuch Schulsport (S. 541–553). Schorndorf: Hofmann.

Grimminger, E. & Gieß-Stüber, P. (2009). Anerkennung und Zugehörigkeit im Schulsport - Überlegungen zu einer (Sport-)Pädagogik der Anerkennung. In U. Gebken & N. Neuber (Hrsg.), Anerkennung als sportpädagogischer Begriff (S. 31–52). Baltmannsweiler: Schneider.

Grimminger, E. (2009). Interkulturelle Kompetenz von Lehrkräften als Teilaspekt professionellen Handelns. In W. Böttcher, J.N. Dicke & H. Ziegler (Hrsg.), Evidenzbasierte Bildung. Wirkungsevaluation in Bildungspolitik und pädagogischer Praxis (S. 95–104). Münster. Waxmann.

Grimminger, E. (2009). Schulinterne Sportlehrerfortbildungen als Schulentwicklungsinstrument - Die Förderung interkultureller Kompetenz von Sportlehrkräften. In H.-P. Brandl-Bredenbeck & M. Stefani (Hrsg.), Schulen in Bewegung - Schulsport in Bewegung (S. 240–245). Hamburg: Czwalina.

Gieß-Stüber, P., Grimminger, E., Schmerbitz, H. & Seidensticker, W. (2009). Reflexive Interkulturalität als Schul(sport)entwicklungs-perspektive - Die Laborschule in Bewegung. In H.-P. Brandl-Bredenbeck & M. Stefani (Hrsg.), Schulen in Bewegung - Schulsport in Bewegung (S. 246–252). Hamburg: Czwalina.

Grimminger, E. (2009). Interkulturelle Kompetenz im Schulsport. Evaluation eines Fortbildungskonzepts. Baltmannsweiler: Schneider.

Grimminger, E. (Hrsg.) (2008). Sport - Integration - Europa. Bibliographie. Baltmannsweiler: Schneider.

Grimminger, E. (2008). Promoting intercultural competence in the continuing education of physical education teachers. P. Gieß-Stüber & D. Blecking (Hrsg.), Sport - Integration - Europe. Widening Horizons in Intercultural Education (S. 304–315). Baltmannsweiler: Schneider.

Grimminger, E. (2008). Die Förderung interkultureller Kompetenz in der Sportlehrerfortbildung. In P. Gieß-Stüber & D. Blecking (Hrsg.), Sport - Integration - Europa. Neue Horizonte für interkulturelle Bildung (S. 313–324). Baltmannsweiler: Schneider.

Grimminger, E. (2008). Study structures for physical education teachers in comparison. In P. Gieß-Stüber & D. Blecking (Hrsg.), Sport - Integration - Europe. Widening Horizons in Intercultural Education (S. 19–24). Baltmannsweiler: Schneider.

Grimminger, E. (2008). (Sport-)Lehrerbildung im europäischen Vergleich. In P. Gieß-Stüber & D. Blecking (Hrsg.), Sport - Integration - Europa. Neue Horizonte für interkulturelle Bildung (S. 15–20). Baltmannsweiler: Schneider.

Gieß-Stüber, P. & Grimminger, E. (2008). Reflexive interculturality as a development objective for schools and school sport. P. Gieß-Stüber & D. Blecking (Hrsg.), Sport - Integration - Europe. Widening Horizons in Intercultural Education (S. 297–303). Baltmannsweiler: Schneider.

Gieß-Stüber, P. & Grimminger, E. (2008). Reflexive Interkulturalität als Schul(sport)entwicklungsperspektive. In P. Gieß-Stüber & D. Blecking (Hrsg.), Sport - Integration - Europa. Neue Horizonte für interkulturelle Bildung (S. 305–312). Baltmannsweiler: Schneider.

Gieß-Stüber, P. & Grimminger, E. (2008). Kultur und Fremdheit als sportdidaktische Perspektive. In H. Lange & S. Sinning (Hrsg.), Handbuch Sportdidaktik (S. 223–244). Balingen: Spitta.

Gieß-Stüber, P., Grimminger, E., Schmerbitz, H. & Seidensticker, W. (2007). Reflexive Interkulturalität als Schul(sport)entwicklungs-perspektive - Skizze einer Schulfallstudie an der Laborschule Bielefeld. In N. Fessler & G. Stibbe (Hrsg.), Standardisierung, Profilierung, Professionalisierung. Herausforderungen für den Schulsport (S. 143–159). Butzbach: Afra.

Gieß-Stüber, P. & Grimminger, E. (2007). Sportpädagogische Herausforderungen durch eine multikulturelle Schülerschaft – Ein Plädoyer für die Ausbildung interkultureller Kompetenz von Sportlehrkräften. In W.-D. Miethling & P. Gieß-Stüber (Hrsg.), Beruf: Sportlehrer/in (S. 110–133). Baltmannsweiler: Schneider.

Grimminger, E., Gramespacher, E., Kloock, B. & Leineweber, H. (2006). Schulsportprojekte interkulturell. Der Beitrag von Bewegung, Spiel und Sport zur Förderung eines konstruktiven Umgangs mit Fremdheit. Forum, 1-2/2006, 16–20. Auch erhältlich unter http://www.ups-schulen.de/projekttage_2006_vorschlaege.php

Gieß-Stüber, P. & Grimminger, E. (2006). Interkulturelles Lernen durch Bewegung bei Spiel und Sport. Berufsbildung, 60, 97/98, 18–19.

Grimminger, E. (2005). Förderung eines konstruktiven Umgangs mit Fremdheit im Schulsport – Skizze einer empirischen Schulsportstudie. In R. Laging & M. Pott-Klindworth (Hrsg.), Bildung und Bewegung im Schulsport (S. 151–159). Butzbach-Griedel: Afra.

Gramespacher, E. & Grimminger, E. (2005). „In vier Stunden um die Welt“ - Schüler/innen der Staudinger Gesamtschule Freiburg ziehen in die sportliche Fremde. In P. Gieß-Stüber (Hrsg.), Interkulturelle Erziehung im und durch Sport (S. 134–145). Münster: LIT.


Werdegang
1999 - 2004:Studium der Fächer Französisch und Sportwissenschaft für das Lehramt an Gymnasien an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
 
2005 - 2008:Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Sportpädagogik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
 
2008:Promotion an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg zum Thema „Interkulturelle Kompetenz im Schulsport. Evaluation eines Fortbildungskonzepts“ (Bewertung: summa cum laude)
 
2008 - 02/2013:Akademische Rätin auf Zeit im Arbeitsbereich Sportpädagogik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
 
2014:Habilitation an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg; Verleihung der Venia legendi für Sportwissenschaft/Sportpädagogik
 
03/2013 - 09/2015:Juniorprofessorin für Bewegungs- und Sportpädagogik an der Universität Hamburg
 
Seit 10/2015:Universitätsprofessorin für Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt Sportdidaktik an der TU Dortmund
 
 
 



Letzte Änderung: 2017-11-14 08:32:15