Nicht eingeloggt | Einloggen für Personal

Studiengebiet II: Sportwissenschaftliche Arbeitsbereiche
  II.1: Leistung und Gesundheit (Leitung kommissarisch)
  II.2: Training und Bewegung (Leitung)
Studiengebiet III: Studien in schulischen und außerschulischen Berufsfeldern des Sports

Aufgabenbereiche:
  • Kinesiologisches Labor (KinLab)
  • Fähigkeitsdiagnostik, Leistungsdiagnostik, Trainingsformanalysen
  • Fitnesstraining, Fitness- und Gesundheitsberatung, Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Trainingsplanung, Talentförderung / Nachwuchstraining, Trainingsdatendokumentation
  • Training im Schulsport
  • Multimedia in der Bewegungs- und Trainingslehre


Fax: +49 (231) 755-4105
Kontakt: E-Mail
Sprechzeiten: ./.


Veranstaltungen Auswahl:   
Ab sofort finden Sie das aktuelle Vorlesungsverzeichnis für das Fach Sport hier!
Anmeldepflichtige Veranstaltung sind mit * gekennzeichnet.
Thema Tag Uhrzeit Ort Mitveranstalter
In dem gewählten Semester sind keine Veranstaltungen vorhanden.

Forschungsschwerpunkte und Projekte

Thema Projektleitung Mitarbeiter Laufzeit
Wissenschaftliche Begleitung zur Talentsuche und Talentförderung in den Modellversuchen Leichtathletik Bochum/Wattenscheid und Dortmund Prof. Dr. Stephan Starischka
Hans- Martin Stork, Klaus Oltmanns, Uwe Sehlbach 1982 - 1986
EDVgestützte Dokumentation und Auswertung von Trainingsdaten Prof. Dr. Stephan Starischka
Thomas Friedhoff, Volker Grabow, Dr. Volker Höltke, Hans-Martin Stork 1986 - 1991
Erstellung biomechanischer Meßsysteme ( Sofort- und Schnellinformation) zur Leistungssteuerung in Sportspielen und Rückschlagspielen Prof. Dr. Stephan Starischka
Dr. Christine Ritter 1988 - 1989
Wellness im Altern durch Bewegung und Entspannung ?! Prof. Dr. Stephan Starischka
Hans Dörning, Manfred Hagedorn, Elisabeth Sieber 1988 - 1989
Sportwissenschaftliche Begleitung des Tennis- Nachwuchstrainings Essen (TELEWISS) Prof. Dr. Stephan Starischka
Klaus Collmann 1995 - 1997
Betriebliche Gesundheitsförderung im Bäckereihandwerk in der Region -Entwicklung eines Bewegungsprogrammes Prof. Dr. Stephan Starischka
Natalie Grüber, Dr. Peter Konrad, Pia Rudack 1997
Multimedia in der sportwissenschaftlichen Lehre Prof. Dr. Stephan Starischka
Pia Rudack, Heinfried Lichte, Andreas Neugebauer 1998 - 2000
Betriebliche Gesundheitsförderung im Bäckereihandwerk in der Region - Evaluation des entwickelten Fit-Karten-Konzepts Prof. Dr. Stephan Starischka
Claudia Kauert, Natalie Grüber, Thomas Homringhaus, Alexandra Frie 1998 - 2000
Weiterentwicklung des Trainingsdatendokumentations- und Trainingsauswertungssystems im Rudern (TRAINDOK 2000) Prof. Dr. Stephan Starischka
Volker Grabow
Thomas Friedhoff, Dr. Stefan Weigelt
31.12.2000
Weiterentwicklung des Fit-Karten-Konzepts für das Friseurhandwerk Prof. Dr. Stephan Starischka
Claudia Kauert, Dr. Peter Konrad , Dr. Stefan Weigelt 2001 - 2002
Entwicklung internetbasierter Lehr-Lern- Module für die Bewegungs- und Trainingswissenschaft Prof. Dr. Stephan Starischka
Dr. Gerd Thienes
07/ 2001 - 12/ 2003
Sport in Hanau - Eine empirische Analyse zum Sport- und Freizeitengagement der Hanauer Bevölkerung Prof. Dr. Stephan Starischka
Dr. Jochen Beck 2002 - 2004
Betriebliche Gesundheitsförderung: Erforschung der Arbeitsbeanspruchung und Entwicklung, Umsetzung und Evaluation eines spezifischen Konzepts zur Gesundheitsförderung in der Stahlverarbeitung Prof. Dr. Stephan Starischka
Claudia Kauert, Dr. Peter Konrad 2003 - 2004
Nachwuchsförderung Skilanglauf - Analysen zum Stellenwert technisch-koordinativer Anteile im Rahmen des langfristigen Leistungsaufbaus im Skilanglauf und Entwicklung einer Konzeption zur Diagnose und Ansteuerung technisch-koordinativer und leistungsp PD Dr. Sandra Ückert
Prof. Dr. Stephan Starischka
Daniela Niendorf
Kai Möller
Michael Marscheider
2004-2007

Veröffentlichungen
Bücher / Monographien (Auswahl)



STARISCHKA, S.:

Trainingswissenschaftliche Beiträge zum Gerätturnen. Berlin 1978



GROSSER,M./ STARISCHKA,S./ ZIMMERMANN,E.:

Konditionstraining. München 1981 (1. Auflage)



STARISCHKA,S.:

Trainingsplanung. Studienbrief der Trainerakademie Köln des DSB. Schorndorf 1988



STARISCHKA,S./ BREDEL,F.-J./ COLLMANN,K./ HAGEDORN,M./ HELLWING,W.:

Fit mit Frank Elstner - Das neue Aktiv - Programm. Niedernhausen 1989



DÖRNING,H./ HAGEDORN,M./ SIEBER;E./ STARISCHKA,S.:

Wellness im Altern durch Bewegung und Entspannung ?! - Trainingswissenschaftliche und sozialwissenschaftliche Aspekte -. Erlensee 1991



STARISCHKA,S./ BREDEL,F.-J.:

Fit und Gesund. Übungsprogramme für zu Hause. Herz - Kreislauftraining. Muskeltraining. Rückenfitneß. Niedernhausen 1994



STARISCHKA,S. u. Mitarb.:

Betriebliche Gesundheitsförderung im Bäckereihandwerk in der Region – Entwicklung eines Bewegungsprogramms. Dortmund/ Berlin 1998 ( Schriftenreihe der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Fb 821)



STARISCHKA,S. :

Betriebliche Gesundheitsförderung im Bäckereihandwerk in der Region. Evaluation des entwickelten Fit-Karten- Konzepts. Dortmund/Berlin 2000 ( Schriftenreihe der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Fb 899)



STARISCHKA,S./KAUERT,C./KONRAD,P./WEIGELT,S.: Weiterentwicklung des Fit-Karten-Konzeptes für das Friseurhandwerk. Dortmund/Berlin /Dresden 2003 ( Schriftenreihe der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin – Forschung Fb 982 )



GROSSER,M./STARISCHKA,S./ZIMMERMANN,E. (unter Mitarbeit von EISENHUT,A./ TUSKER,F./ ZINTL,F): Das neue Konditionstraining. Sportwissenschaftliche Grundlagen, Leistungssteuerung und Trainingsmethoden, Übungen und Trainingsprogramme. München 2008 (10. Auflage )





Beiträge in Sammelwerken / Kongress- / Symposiumsbänden (Auswahl)



STARISCHKA,S.:

Biomechanik und Eiskunstlauf - Eine einführende Übersicht unter disziplinspezifischem Aspekt - In: DEU, Informationen über Referate - Trainer - Fortbildungslehrgang. Garmisch - Partenkirchen 1973, 1-18



STARISCHKA,S.:

Möglichkeiten eines biomechanisch unterstützten Technik- bzw. Konditionstrainings -

dargestellt und erläutert an ausgewählten Beispielen. In: LSB Hessen, Trainerausbildung,

Theorie III. Frankfurt/Main 1978, 37-73



STARISCHKA,S.:

Discipline specific training apparatus for strength training of gymnasts.

In: Terauds,J./Daniels,D.B. (Ed.): Science in gymnastics. Del Mar, 1979, 99-108



STARISCHKA,S.:

Kreuzhang - Diagnose und Ansteuerung der Haltekraft mit Hilfe der Schnellinformation.

In: Ballreich,R./ Kuhlow,A.: Beiträge zur Biomechanik des Sports. Schorndorf 1980, 149-157



STARISCHKA,S.:

Gesundheit durch trimming 130. Heft 39 der dsb - Schriftenreihe: ‘Trimm dich durch Sport’. Gießen 1982, 20 S.



STARISCHKA,S.:

Wie sich unser motorisches Können testen läßt. In: Digel,H. (Hrsg.): Lehren im Sport.

Reinbek 1983, 212-231 (= Lehrbrief Nr. 48)



STARISCHKA,S.:

Verbesserung konditioneller Fährigkeiten. In: Carl,K. u.a. (Hrsg.): Handbuch Sport - Wissen-

schaftliche Grundlagen von Unterricht und Training. Band 1. Düsseldorf 1984, 421-456



STARISCHKA,S.:

“Lückenraster” einer Talentsuche und Talentförderung. In: Bundesinstitut für Sportwissen-

schaft (Köln) Hrsg.: Zentrale Probleme im Nachwuchstraining der Leichtathletik. Köln 1985, 46-76



STARISCHKA,S.:

Sportlehrer - Trainingswissenschaft - Freizeitsport. Schlagwörter oder berufliche Perspektive?

In: Starischka,S./Gschwender,B./Hellwing,W. (Hrsg.): Dortmunder Schriften - Sport 1.

Aspekte von Lehre und Forschung. Erlensee 1985, 190-207



STARISCHKA,S.:

Zur Diagnostik konditioneller und koordinativer Fähigkeiten in Schule und Verein.

In: Starischka,S./Gschwender,B./Hellwing,W. (Hrsg.): Dortmunder Schriften - Sport 1.

Aspekte von Lehre und Forschung. Erlensee 1985, 175-189



STARISCHKA,S./ BÖHMER,D.:

Diagnosis and optimization of selected components of physical fitness in elderly sport participants. In: Mc Pherson,B.D. (Ed.): Sport and Aging. The 1984 Olympic Scientific Congress Proceedings, Vol. 5, Champaign 1986, 125-136



STARISCHKA,S.:

Zur Talentsuche und Talentförderung in der Leichtathletik - Ansätze und Anregungen.

In: Rost,R./Starischka,S. (Hrsg.): Dortmunder Schriften - Sport 2 + 3: Das Kind im Zentrum interdisziplinärer sportwissenschaftlicher Forschung. Erlensee 1986, 152-180



STARISCHKA,S.:

Angebotsformen für Ausdauer und Fitness. Lehrbriefe für Übungsleiter, Teil II, Nr. 43.

DSB. Frankfurt/Main 1986



STARISCHKA,S.:

Zur Berücksichtigung koordinativer Fähigkeiten im Schulsport. In: Fischer,U./Starischka,S./ Stöcker,G.(Hrsg.): Perspektiven: Lehrerfortbildung - Angewandte Sportwissenschaften. Dortmunder Schriften - Sport, Bd. 4 + 5. Erlensee 1987, 7-41



STARISCHKA,S.:

Komplexe Leistungsdiagnostik am Beispiel Badminton - Überlegungen und Anregungen zu einem “Mehrebenen - Konzept” im Kontext der Leistungs-/Trainingssteuerung. In: Fischer,U./ Starischka,S./ Stöcker,G. (Hrsg.): Perspektiven: Lehrerfortbildung - Angewandte Sportwissenschaften. Dortmunder Schriften - Sport, Bd. 4 + 5. Erlensee 1987, 229-257



STARISCHKA,S./ STORK,H.-M.:

Ausgewählte Materialien zu den Modellversuchen “Talentförderung (Leichtathletik - Bochum/Wattenscheid und Dortmund”. In: de Marees,H. (Red.): Die Talentproblematik im Sport. Clausthal - Zellerfeld 1988, 140-160



STARISCHKA,S.:

Ansätze einfacher prozeßbegleitender Fähigkeits- und Leistungsdiagnostik als Hilfsmittel im Leichtathletik - Nachwuchstraining. In: Kultusminister des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Talentsuche und Talentförderung. Materialien zum Sport in NRW, Bd. 25. Frechen 1989, 39-47



STARISCHKA,S./ CARL,K.:

Perspektiven in der Weiterentwicklung von Praxis und Theorie des Kraftausdauertrainings.

In: Friedhoff,T./Grabow,V. (Red.): Kraftausdauertraining. Köln 1989, 135-148



STARISCHKA,S.:

Zur Diagnostik und Trainierbarkeit sportmotorischer Fähigkeiten Älterer. In: Menzel, H.-J./

Preiß,R. (Hrsg.): Forschungsgegenstand Sport. Frankfurt/Main 1990, 339-367



STORK,H.-M./ FRIEDHOFF,T./ GODEHARD,A./ STARISCHKA.S.:

Ansätze zur computergestützten Dokumentation von Trainingsdaten. In: Perl,J. (Hrsg.): Sport und Informatik. Schorndorf 1990, 121-134



STARISCHKA,S./ DÖRNING,H./ HAGEDORN,M./ SCHMIDT,R./ SIEBER,E.:

Diagnosis of selected motor coordination abilities of elderly adults. In: Doll-Tepper,G./

Dahms,C./von Selzam,H. (Eds.): Adapted Physical Activity. An Interdisciplinary Approach. Berlin 1990, 425-434



DÖRNING,H./ HAGEDORN,M./ SCHMIDT,R./ SIEBER.E./ STARISCHKA,S.:

Sport - ein relevanter Beitrag zur “Wellness” in der zweiten Altershälfte? In: Baumann,H. (Hrsg.): Älter werden - Fit bleiben (II). Erlangen 1990, 83-109



STORK,H.-M./ FRIEDHOFF,T./GODEHARDT,A./ HÖLTKE,V./ STARISCHKA,S./

WARGALLA,J.: Sportwissenschaftlicher Service an Olympiastützpunkten. Beispiel: EDV- gestützte Dokumentation und Auswertung von Trainingsdaten. In: Starischka,S./ Hellwing,W. (Hrsg.): Anwendungsaspekte sportwissenschaftlicher Forschung. - Dortmunder Schriften - Sport -, Bd. 6. Erlensee 1991, 182-191



STARISCHKA,S./ RITTER,C./ KÖFERL,B.:

Ansätze computergestützter Leistungssteuerung in Badminton und Volleyball. In: Weber,K./

Kollath,E./ Schmidt,G.J. (Hrsg.): Video und Computer im Leistungssport der Sportspiele.

Köln 1991, 58-70



STORK,H.-M./ FRIEDHOFF,T./ GODEHARDT,A./ HÖLTKE,V./ STARISCHKA,S./

WARGALLA,J.:EDV- gestützte Dokumentation und Auswertung von Trainingsdaten. In: Perl,J. (Hrsg.): Sport und Informatik II. Köln 1991, 23-34



STARISCHKA,S./ STORK,H.-M./ CARL,K.:

Documentation of training data in high performance sport - approaches and first results.

In: Tenenbaum,G./Eiger,D. (Ed.): Proceedings of the Maccabiah-Wingate International Congress ‘Coach Education’. Wingate 1991, 52-60



STARISCHKA,S./ DÖRNING,H./ LORENZ,C.:

Wellness im Alter durch Bewegung und Entspannung? - Methodologische und geschlechtsspezifische Aspekte. In: Baumann,H./Leye,M. (Hrsg.): Älter werden . Kompetent bleiben. Eine Herausforderung für den Sport!? Erlangen 1992, 89-105



STARISCHKA,S.:

Veränderungen konditioneller Fähigkeiten und deren Trainierbarkeit. In: Baumann,H. (Hrsg.): Altern und körperliches Training. Bern 1992, 57-76



STARISCHKA,S./ VELMEDEN,U./ BREDEL,F.-J.:

Zur Ausprägung ausgewählter motorischer Fähigkeiten Studierender - Erste Ergebnisse einer vergleichenden Untersuchung. In: ACTA Univ. Pal. Olomucensis, Gymnica XII, 1992, 241-249



STARISCHKA,S.:

Nachwuchstraining im Sportland Nordrhein-Westfalen - Steuerungs- und Regelungsaspekte.

In: Starischka,S./ Velmeden,U./ Weischenberg, K. (Red.): Talentsuche und Talentförderung: Probleme und Lösungsansätze zur Nachwuchsförderung. Dortmund 1993, 26-39



LENDECKEL,C./ SCHWERT,T./ HEITZER,J./ KRUCINSKI,A./ STARISCHKA,S.:

Trainingsformanalysen - Basketball/Badminton mit Hilfe der Kurzzeitmeßanlage.

In: Starischka,S./ Velmeden,U./ Weischenberg,K. (Red.): Talentsuche und Talentförderung: Probleme und Lösungsansätze zur Nachwuchsförderung. Dortmund 1993. 238-247



STARISCHKA,S./ KIRCHHOFF,E./ STEHR,J.:

Zur Diagnostik und Trainierbarkeit koordinativer Fähigkeiten Heranwachsender - Auswirkungen akzentuierter Kurzzeit - Trainingsprogramme. In: Osinski,W./ Starosta,W. (Eds.): Proceedings of the 3rd International Conference ‘Sport Kinetics 93’. Poznan/Warsaw 1994, 519-527



STARISCHKA,S./ STORK,H.-M.:

Aspekte computerunterstützter Trainingsplanung im Kontext der Leistungsoptimierung.

In: Brack,R./ Hohmann,A./ Wieland,H.(Hrsg.): Trainingssteuerung - Konzeptionelle und trainingsmethodische Aspekte. Stuttgart 1994, 116-120



STARISCHKA,S.:

“Betrieb aktiv” - Überlegungen zu einem gesundheits - und fitnessorientierten Betriebssport.

In: Starischka,S./ Völker,K.(Hrsg.): Facetten sportwissenschaftlicher Forschung und Lehre (Dortmunder Schriften - Sport, Band 7). Erlensee 1995, 118-126



STARISCHKA,S./ FRIEDHOFF,T./ STORK,H.-M.:

Das ‘Kompartimenten - Facetten - System - Modell’ - ein Hilfsmittel zur Entwicklung und Nutzung EDVgestützter Trainings- und Wettkampfdaten - Dokumenationssysteme.

In: Starischka,S./ Völker,K.(Hrsg.): Facetten sportwissenschaftlicher Forschung und Lehre (Dortmunder Schriften - Sport, Band 7). Erlensee 1995, 135-141



STARISCHKA,S.:

Trainierbarkeitsstudien mit Älteren - Methodologische Aspekte.

In: Denk,H. (Hrsg.): Alterssport. Aktuelle Forschungsergebnisse. Schorndorf 1996, 178-190



STARISCHKA,S.:

Sportwissenschaftliche Beitragsmöglichkeiten zur ‘Betrieblichen Gesundheitsförderung’

- Konzeptionelle Überlegungen, erste Ergebnisse. In: Starischka,S./ Carl,K./ Krug,J. (Hrsg.):

“Schwerpunktthema Nachwuchstraining”. Beiträge des 3. Symposiums der Sektion Trainings-

wissenschaft. Erlensee 1996, 159-166



KRAKOR,S./ GRABOW,V./ STARISCHKA,S./ HÖLTKE,V./ WIEK,M./ VERDONK,A.:

Einführung eines EMG - Analyseverfahrens am Beispiel Ruderergometer.

In: Starischka,S./ Carl,K./ Krug,J. (Hrsg.): “Schwerpunktthema Nachwuchstraining” - Posterband. Erlensee 1996, 39-49



STARISCHKA,S.:

Prinzipien und Trainingssteuerung. In: Thorhauer, H.-A./ Carl,K./ Türck-Noack,U. (Hrsg.):

Trainingswissenschaft. Theoretische und methodische Fragen in der Diskussion. Köln 1996, 101-123



KRUG,J./ CARL,K./ HARTMANN,U./ HOHMANN,A./ STARISCHKA,S.:

Training im Alterssport aus der Sicht der Trainingswissenschaft. In : MECHLING,H. (Hrsg.): Training im Alterssport - Sportliche Leistungsfähigkeit und Fitness im Alternsprozeß. Schorndorf 1998, 200 - 215



KRAKOR,S./KONRAD,P./ FREIWALD,J./ STARISCHKA,S.: Erfassung und Quantifizierung von EMG-Aktivitätsprofilen bei repetitiven Bewegungssequenzen – dargestellt am Beispiel Ruderergometer. In: WIEMEYER,J.(Hrsg.): Forschungsmethodologische Aspekte von Bewegung, Motorik und Training im Sport. Hamburg 1999, 323-330



KONRAD,P./RUDACK,P./STARISCHKA,S./SCHMITZ,K./DENNER,A.: Neuromuskuläre Beanspruchungsanalyse von Trainingsübungen der Rumpfmuskulatur: Methodik und aktueller Forschungsstand EMG-gestützter Evaluationsverfahren. In: WIEMEYER,J.(Hrsg.): Forschungsmethodologische Aspekte von Bewegung, Motorik und Training im Sport. Hamburg 1999, 315-322



STARISCHKA,S.: Prinzipien für ein Techniktraining ? In: WIEMEYER, J. ( Hrsg.): Techniktraining im Sport. 13. Darmstädter Sport Forum. Darmstadt 1999, 71 – 88



STARISCHKA,S: „Diagnose – Analyse – Ansteuerung“ – Schlagworte oder Gerüstbausteine des Sportstudiums ‚sensu‘ Trainingswissenschaft und Trainingslehre? : In : Sport – Lehrer – Studium : Bewährtes erhalten und Neues tun. ( Hrsg.: Institut für Sport und seine Didaktik der Universität Dortmund ). Erlensee 1999, 212 – 227



STARISCHKA,S.: Feldforschung – sportartspezifisch und prozeßbegleitend ?! Anmerkungen zur „Quadratur von Kreisen“. In: HOHMANN,A./ WICHMANN,E./ CARL,K. ( Hrsg.): Feldforschung in der Trainingswissenschaft. Köln 1999, 111 – 119



STARISCHKA,S.: Körperliche Fitness für sportliche Leistungen. In: FREITAG,W. (Hrsg./Red): Schwimmen. Lernen und Optimieren. Bd. 18.Rüsselsheim 2000, 29 - 55



STARISCHKA,S.: Altern mit Ausdauer - aber wie ?.In: Württembergischer Landessportbund (Hrsg.): ´´Alterssport - Anstrengung ohne Erfolg?´´. Stuttgart 2000, 40 -56



WEIGELT,S./ STARISCHKA,S.: Hypermediale Lernsysteme im Sport. Grundsätzliche Überlegungen zur multimedialen Aufbereitung sportbezogener Lehr- und Lerninhalte am Beispiel des Bausteins ´´Einführung in die sportliche Bewegung´´. In : BACA,A. (Hg.): Computer Science in Sport. Informatik im Sport II. Wien 2000, 34 -40



STARISCHKA,S. / KONRAD,P. / RUDACK,P.: EMG supported analysis of strength exercises as an aid in the construction of training programs in sport and low back pain. In BRILLI,L./ MARTINI,M( Red.): Motor Coordination in Sport and Exercise. Rom 2001, 193 - 208



WEIGELT,S./GRABOW,V./STARISCHKA,S.: TRAINDOK 2000 – Software zur computergestützten Dokumentation und Auswertung von Trainings- und Wettkampfdaten. In: PERL, J. ( Hrsg.): Sport und Informatik VIII. Köln 2001, 157-168



WEIGELT,S. / VELMEDEN,U. STARISCHKA, S.: Hypermediale Lehr-Lern-Bausteine im Sport - Konzeption und Erfahrungen im universitären/schulischen Einsatz. In: PERL, J. (Hrsg.): Sport und Informatik VIII. Köln 2001, 169-179



STARISCHKA,S./GRABOW;V./FRIEDHOFF,T./WEIGELT,S.: Weiterentwicklung des Trainingsdatendokumentations- und Trainingsdatenauswertungssystems im Rudern. In : BISP Jahrbuch 2001. Bonn 2002, 171-174



KRUG,J./ CARL,K./ HARTMANN,U./ HOHMANN,A./ STARISCHKA,S.: Training im Schulsport aus der Sicht der Trainingswissenschaft. . In: LAMES,M. u.a. (Hrsg.): Trainingswissenschaft und Schulsport. Hamburg 2002, 61-75



STARISCHKA,S./WEIGELT,S.: Fähigkeits-/Fertigkeitsdiagnostik (und Fähigkeitsoptimierung) als Aufgabe von Sportunterricht - Chancen, Probleme und Perspektiven für Trainingswissenschaft und Sportpraxis. In: LAMES,M. u.a. (Hrsg.): Trainingswissenschaft und Schulsport. Hamburg 2002, 105-116



STARISCHKA,S./ THIENES; G. : Abtrainieren, Aufwärmen, Beweglichkeit, Beweglichkeitstraining, Stretching, Trainingsbeobachtung, Trainingskontrolle, Wettkampf, Wettkampfbeobachtung, Wettkampfvorbereitung, unmittelbare. In: RÖTHIG, P./ PROHL, R. (Hrsg./Ltg.). Sportwissenschaftliches Lexikon. Schorndorf 2003 ( 7. Auflage )



STARISCHKA,S.: Diagnostische Kompetenz als ein Ziel von Aus- und Fortbildungsprozessen von Sportlehrer Innen. In: GABLER,H./GÖHNER,U./SCHIEBL,F.(Hrsg.). Zur Vernetzung von Forschung und Lehre in Biomechanik, Sportmotorik und Trainingswissenschaft. Hamburg 2005 :Czwalina, 187-192



STARISCHKA,S./ IGEL,C. / DAUGS,R, ( Hrsg.): Grundlagen des Ausdauertrainings. EBuT Bewegungs- und Trainingswissenschaft. http://lernen.swi.uni-saarland.de/ausdauertraining .

- Strukturierungsansätze und Einflussgrößen von Ausdauerleistungen ( mit G. Thienes)

- Atmung und Stoffwechsel ( mit G. Thienes)

- Ausdauertraining im langfristigen Leistungsaufbau ( mit G. Thienes)

- Laufen – Ausdauer - Gesundheit (mit G. Thienes)

- Ausdauertraining und Alter(n) ( mit G. Thienes)

- Ausdauertraining in der Schule ( mit G. Thienes)



ÜCKERT,S. / THIENES,G. / JOCH,W. / STARISCHKA,S.: Wie sinnvoll ist Aufwärmen im Freizeitsport ? In : FERRAUTI,A., REMMERT,H.(Hrsg.): Trainingswissenschaft im Freizeitsport. Hamburg 2006 , 277-280



ÜCKERT,S. / JOCH,W. / STARISCHKA,S.: Warm- up und Precooling als leistungssteigernde Maßnahmen im Sportspiel. In: WEBER,K. / AUGUSTIN, D. / MAIER,P. / ROTH, K. ( Hrsg.) : Wissenschaftlicher Transfer für die Praxis der Sportspiele. Köln 2006, 236 -241



LANDGRAF, A./ÜCKERT,S. / STARISCHKA,S.: Die Auswirkungen einer Kälteanwendung während einer Ausdauerbelastung bei Leistungsruderern. In: :FREIWALD, J. / JÖLLENBECK, T. / OLIVIER, N. ( Hrsg.): Prävention und Rehabilitation. Symposiumsbericht Bad Sassendorf 2006. Köln 2007, 89-94



BÄCKER,A. / ÜCKERT,S./ STARISCHKA,S.: Zum Einfluss von Kälteapplikation auf die Laufleistung. In: FREIWALD, J. / JÖLLENBECK, T. / OLIVIER, N. ( Hrsg.): Prävention und Rehabilitation. Symposiumsbericht Bad Sassendorf 2006. Köln 2007, 95 - 99





Zeitschriftenbeiträge (Auswahl)



STARISCHKA,S.:

Der KMTW - Eine Möglichkeit der Effektivitätssteigerung des Krafttrainings von Geräteturnern. In: Leistungssport 5 (1975) 1, 35-40



STARISCHKA,S./ BRAUN,D./ BRÜGGEMANN,P.:

Möglichkeiten der Quantifizierung von Trainingsbelastungen im Rahmen einer bewegungs-

spezifischen Kraftschulung bei Turnern. In: Leistungssport 5 (1975) 2, 140-146



STARISCHKA,S.:

Zur Vervollkommnung sportmotorischer Bewegungsabläufe unter Anwendung biomechanischer Verfahren. In: Leistungssport 5 (1975) 6, 467-474



BRÜGGEMANN,P./ STARISCHKA,S.:

Über den Zusammenhang zwischen biodynamischen und biokinematischen Merkmalen bei turnerischen Bewegungsabläufen - dargestellt am Beispiel der Kippe an den Ringen.

In: Leistungssport 6 (1976) 5, 366-377



STARISCHKA,S./ TSCHIENE,P.:

Anmerkungen zur Trainingssteuerung. In: Leistungssport 7 (1977) 4, 275-281



STARISCHKA,S.:

Überlegungen zur Leistungsdiagnostik aus sportwissenschaftlicher Sicht.

In: Leistungssport 11 (1981) 5, 340-349



STARISCHKA,S./ OLTMANNS,K.:

Nachwuchstraining und Biomechanik des Sports. In: Leistungssport 13 (1983) 1, 21-25



STARISCHKA,S.:

Zur Diagnostik motorischer (besonders koordinativer) Fähigkeiten - trainingswissenschaftliche und biomechanische Ansätze. In: Theorie und Praxis der Körperkultur, 38 (1989), Beiheft 2, 138-146



FREIWALD,J./ STARISCHKA,S./ ENGELHARDT,M.:

Rehabilitatives Krafttraining. Überlegungen zum Krafttraining - Neue Ansätze zur Anwendung und Diagnostik im klinischen Bereich. In: Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin 44 (1993) 9, 368-378



STARISCHKA,S.:

Pro Koordinative Fähigkeiten im Schulsport !! In: SPORT - ZEIT 0/94 Januar, 6-17



STARISCHKA,S/ VELMEDEN,U.:

Einige Überlegungen zur Integration von Aspekten der Disziplin Sportinformatik in Lehramtsstudiengänge Sport. In: dvs- Informationen 12(1997)4, 20 –22



KONRAD,P./ DENNER,A./ SCHMITZ,K./ STARISCHKA,S.:

EMG- Befunde zur Haltungskoordinierung und zu ausgewählten Kräftigungsübungen der Rumpfmuskulatur. In: Orthopädische Praxis 35, 11 (1999), 698 -708



KRUG,J./ CARL,K./ STARISCHKA,S.:

Der Einfluss der Trainingslehre von Harre auf die Trainingswissenschaft. In: Leipziger Sportwissenschaftliche Beiträge 42 (2001)1, 65-84



THIENES,G./WEIGELT,S./STARISCHKA,S.: Integration of internet-based teaching- and learning systems into teachership studies in sport. In: Internat. Journal of Computer Science in Sport. Special Edition 1, 2003: 144-151



FREIWALD,J./STARISCHKA,S./ENGELHARDT,M.: Ausgewählte Aspekte der Trainingswissenschaft in der Rehabilitation orthopädisch – traumatologischer Patienten. In: dvs- Informationen 18 (2003)1, 18-22

Werdegang
1966 - 1972:Studium von Leibeserziehung, Biologie und Pädagogik an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt
 
1970 - 1973:Lehrauftrag für Sport und Biologie an der Hohen Landesschule Hanau
 
Nov 1973 - Dez 1975:Graduiertenstipendium an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität zur Förderung der Promotion
 
1976 - Sept 1980:Geschäftsführender Redakteur für die trainingswissenschaftlichen Publikationen des DSB, Bundesausschuss für Leistungssport
 
1977:Promotion zum Dr. phil. (Johann-Wolfgang-Goethe Universität, FB Erziehungswissenschaften).
 
Thema der Dissertation: ´´Zur Optimierung motorischer Fertigkeiten aus dem Bereich der technisch-kompositorischen Sportarten.´´
 
1978 - 1980:Lehraufträge am IfSS der Johann-Wolfgang-Goethe Universität (Bereiche Bewegungslehre, Trainingslehre, Sportbiologie)
 
Seit 1981:Universitätsprofessor für Sportwissenschaft (Schwerpunkt Bewegungs- und Trainingswissenschaft) an der Universität Dortmund.



Letzte Änderung: 2017-07-07 20:33:31