Nicht eingeloggt | Einloggen für Personal

Studiengebiet II: Sportwissenschaftliche Arbeitsbereiche
  II.4: Erziehung und Bildung
  II.6: Kultur und Gesellschaft
Studiengebiet III: Studien in schulischen und außerschulischen Berufsfeldern des Sports

Aufgabenbereiche:
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen im Arbeitsbereich Sportpädagogik (Modul K)
  • Betreuung von BA-Arbeiten im Arbeitsbereich 4
  • Mitglied des Dortmunder Zentrums für Schulsportforschung
  • Thematische Arbeitsschwerpunkte: Schulentwicklung und Schulsportentwicklung, Unterrichtsqualität und Unterrichtsentwicklung, Sport in der Oberstufe, ´´Reflektierte Praxis´´ im Sportunterricht
  • Mitarbeit innerhalb des Forschungsprojekts ´´Schulsport in Dortmund´´ (Fragebogen- und Interviewstudie)
  • Habilitationsprojekt zur Thematik "reflektierte Praxis" im Sportunterricht der Sekundarstufen I und II (Interview- und Videostudie)


Raum: 1120
Telefon: +49 (231) 755-4148
Fax: +49 (231) 755-4105
Kontakt: E-Mail
Sprechzeiten: Sprechstunden nach Vereinbarung per Email.


Mit der Annahme des Rufes an die TU Braunschweig endet meine Tätigkeit am Sportinstitut der TU Dortmund zum Jahresende 2018.


Veranstaltungen Auswahl:   
Ab sofort finden Sie das aktuelle Vorlesungsverzeichnis für das Fach Sport hier!
Anmeldepflichtige Veranstaltung sind mit * gekennzeichnet.
Thema Tag Uhrzeit Ort Mitveranstalter
In dem gewählten Semester sind keine Veranstaltungen vorhanden.

Forschungsschwerpunkte und Projekte

Thema Projektleitung Mitarbeiter Laufzeit
Evaluation des Zentralabiturs Sport 2010 in NRW Prof. Dr. Jörg Thiele
Dr. Esther Serwe-Pandrick
2010-2011
Netzwerke Sport in der gymnasialen Oberstufe Prof. Dr. Jörg Thiele
Dr. Esther Serwe-Pandrick
2010-2012

Vorträge
Serwe, E. (2007). Das Forschungsprojekt im Spannungsfeld von gesellschaftlichen Erwartungen und wissenschaftlichen Ansprüchen - Hintergründe. Beitrag im AK „Pilotprojekt ‚Tägliche Sportstunde an Grundschulen in NRW’ – Schulsport im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, wissenschaftlicher Ansprüche und empirischer Befunde“, Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik „Sportpädagogik im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, wissenschaftlicher Ansprüche und empirischer Befunde“. 07.06. – 09.06.07 in Augsburg.

Serwe, E. (2007). Die ‚Tägliche Sportstunde’ als Beitrag zur Schul- und Schulsportentwicklung – Lehrerperspektive zur Bedeutung von Bewegung, Spiel und Sport. Beitrag im AK „Pilotprojekt ‚Tägliche Sportstunde an Grundschulen in NRW’ – Schulsport im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, wissenschaftlicher Ansprüche und empirischer Befunde“, Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik „Sportpädagogik im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, wissenschaftlicher Ansprüche und empirischer Befunde“. 07.06. – 09.06.07 in Augsburg.

Serwe, E. (2007). Schulentwicklung und Schulsportentwicklung am Beispiel der ´´Täglichen Sportstunde´´. Beitrag im AK ´´Tägliche Sportstunde an Grundschulen in NRW´´, Kongress ´´Kinder bewegen - Energien nutzen´´. 01.03. – 03.03.07 in Karlsruhe.

Serwe, E. (2008). Ergebnisse des Pilotprojekts zum Thema ´´Schul- und Schulsportentwicklung´´ (Lehrerfragebögen und -interviews). Beitrag auf der Abschlusstagung zum Pilotprojekt ´´Tägliche Sportstunde an Grundschulen in NRW´´. 02.12. - 03.12.2008 im Landesinstitut für Schule/Qualitätsagentur in Soest.

Serwe, E. (2008). Schulen in Bewegung am Beispiel des Projekts „Tägliche Sportstunde“ – aktuelle Ergebnisse zur Schul- und Schulsportentwicklung. Beitrag im AK „Schulen in Bewegung am Beispiel des Projekts ‚Tägliche Sportstunde’“, Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik „Schulen in Bewegung – Schulsport in Bewegung“. 22.05 – 24.05.08 in Köln.

Serwe, E. & Winkelmann, U. (2010). Praktische Schulsportentwicklung. Arbeitskreis am Tag des Schulsports ´´Schulsport bewegt´´. 23.06.2010 an der Technischen Universität in Dortmund.

Serwe-Pandrick, E. (2011). Präsentation erster Ergebnisse des Projekts ´´Netzwerke Sport in der gymnasialen Oberstufe´´. Landesweite Tagung der Netzwerke Sport GOst (MSW). 29.-30.03.2011 im Landesinstitut für Schule/Qualitätsagentur in Soest.

Serwe-Pandrick, E. & Thiele, J. (2011). Ergebnisse zur Darstellungsleistung im Zentralabitur Sport. Workshop des Fachs Sport - Fachtagung ´´Zentralabitur in NRW´´ (MSW). 21.03.2011 in Bensberg.

Serwe-Pandrick, E. & Thiele, J. (2011). ´´Reflektierte Praxis´´ im Sportunterricht. Annäherungen an die Akteursperspektiven. Expertengespräch zum Thema ´´Sportunterricht - zwischen Lehrplananspruch und Alltagswirklichkeit´´. (MSW und Sporthochschule Köln). 29. - 30.09.2011 im Landesinstitut für Schule/Qualitätsagentur in Soest.

Serwe-Pandrick, E. (2012). Handlungsempfehlungen zur „reflektierten Praxis“ im Sportunterricht – Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung eines Netzwerkprojekts zur Qualitätsentwicklung des Faches Sport in der GOSt ´´. Vortrag auf der landesweiten Tagung für Fachleiterinnen und Fachleiter Sport (Gy/Ge)zum Thema ´´kompetenzorientierte Unterrichtsplanung im Fach Sport´´. 12.-13.09.2012 im MSW Tagungshaus in Soest.

Serwe-Pandrick, E. (2012). Lehrpläne und Schulsportentwicklung - eine governancetheoretische Betrachtung. Expertengespräch zum Thema ´´Lehrpläne und Fachkonstituierung´´. 04.-05.10.2012 an der Deutschen Sporthochschule in Köln.

Serwe-Pandrick, E. (2012). ´´Reflektierte Praxis´´ - Zur Zeige- und Deutungsfunktion des Sportunterrichts. Vortrag im Symposium ´´Reflektierte Praxis´´ auf der 25. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik ´´Sportpädagogik zwischen Stillstand und Beliebigkeit´´. 07.06.-09.06.2012 BASPO in Magglingen.

Serwe-Pandrick, E. (2012). ´´Reflektierte Praxis´´ im Sportunterricht. Arbeitskreisvortrag am Tag des Schulsport an der TU Dortmund am 27.06.2012.

Serwe-Pandrick, E. (2012). Reflexives Lernen im Fach Sport? – Erkenntnisse zur Didaktik einer „reflektierten Praxis“ in den Sekundarstufen I und II. Vortrag im Studienseminar für Lehrämter an Schulen. 24.10.2012 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Dortmund.

Serwe-Pandrick, E. (2012). Zur Didaktik einer ´´reflektierten Praxis´´. Arbeitskreis am Tag des Schulsports ´´Schulsport macht Laune´´. 27.06.2012 an der Technischen Universität in Dortmund.

Serwe-Pandrick, E. & Thiele, J. (2012). ´´Reflektierte Praxis´´ im Sportunterricht - Perspektiven zur didaktischen Umsetzung. Landesweite Abschlusstagung des Projekts ´´Netzwerke Sport GOSt (MSW). 19. - 20.01.2012 im Landesinstitut für Schule/Qualitätsagentur in Soest.

Serwe-Pandrick, E. (2015). Auswertung des Fachgesprächs ´´Schulen und Sportvereine als Akteure in der Kinder- und Jugendbildung: Chancen, Herausforderungen, Wege´´ - Perspektive der Schulsportentwicklung. Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule (in Kooperation mit dem Landessportbund NRW). 07.05.2015-08.05.2015 in Soest.

Serwe-Pandrick, E. (2015). Der Feind in meinem Fach? ´´Reflektierte Praxis´´ zwischen dem Anspruch des Machens und dem Aufstand des Denkens. Hauptvortrag auf der Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik ´´Sportpädagogische Praxis - Ansatzpunkt und Prüfstein von Theorie´´. 30.04.2015-02.05.2015 in Bochum.

Serwe-Pandrick, E. (2016). An den Grenzen des Unterrichts - "Reflektierte Praxis" und die Möglichkeits(t)räume sportdidaktischer Entwicklungen. In V. Oesterhelt & G. Amesberger (Hrsg.), Bewegung und Sport unterrichten - Unterrichtsentwicklung im Fach Bewegung und Sport. Jahrestagung der DGFE-Kommission Sportpädagogik vom 08.-10.12.2016 in Salzburg.

Serwe-Pandrick (2016). Schulsport didaktisch re- und dekonstruieren - Videographie als Methode der Fachkulturforschung. Vortrag auf der Fachtagung "Konzepte der Schulsportforschung - wissenschaftstheoretische und methododologische Zugänge" an der Deutschen Sporthochschule in Köln vom 29.-30.09.2016.

Serwe-Pandrick, E. & Köhler, A. (2016). Reflexivität im inklusiven Sportunterricht - Chance oder Zumutung? Arbeitskreis am 8. Tag des Schulsports ("Bewegen bringt Segen"). 01.06.2016 in Dortmund.


Veröffentlichungen
Monographien:

Serwe, E. (2010). Schulsportentwicklung - Sportpädagogische Perspektiven im schulischen Innovationsprozess. Aachen: Meyer & Meyer.


Herausgeberschaften:

Dortmunder Zentrum für Schulsportforschung (Hrsg.) (2008). Schulsportforschung: Grundlagen – Perspektiven – Anregungen. Aachen: Meyer & Meyer.

Schulz, N. & Serwe-Pandrick, E. (Hrsg.) (2013). Themaheft „Reflektierte Praxis“ der Zeitschrift „sportunterricht“, 62 (4).


Zeitschriftenbeiträge:

Serwe, E. (2007). Schulsportqualität im Kontext von Schulqualität – Entwurf eines theoretischen Modells. spectrum der sportwissenschaften, 19 (1), 7-29.

Serwe, E. (2010). Ungewissheit: Sportpädagogische Felder im Wandel. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 11.-13. Juni 2009 in Hildesheim. sportwissenschaft, 40 (1), 66-68.

Serwe-Pandrick, E. (2010). Rezension zum Buch: Sport im Abitur - Ein Schulfach auf dem Prüfstand. Sportwissenschaft, 40 (4), 298-300.

Serwe, E. (2010). Täglich eine Stunde Sport: Schulen und Kinder in Bewegung. Schule in Form. Zeitschrift für gesundheitsfördernde Schulentwicklung, (4), 10-12.

Serwe-Pandrick, E. (2011). Schulsport macht Schule - Potenziale einer ´´Täglichen Sportstunde´´. Grundschulzeitschrift, 25 (247), 38-41.

Serwe-Pandrick, E. (2013). Learning by doing and thinking? Zum Unterrichtsprinzip der ´´reflektierten Praxis´´. sportunterricht, 62 (4), 100-106.

Serwe-Pandrick, E. (2013). Lehrpläne und Schulsportentwicklung - eine governancetheoretische Betrachtung. In G. Stibbe & N. Schulz (Hrsg.), Lehrpläne – Grundlagen, Entwicklungen, Analysen (S. 45-54). Brennpunkte der Sportwissenschaft (Bd. 35). Academia.

Serwe-Pandrick, E. (2013). „The reflective turn“? Fachdidaktische Positionen zu einer „reflektierten Praxis“ im Sportunterricht. Zeitschrift für sportpädagogische Forschung 1 (2), 26-44.

Serwe-Pandrick, E. (2013). Wenn die ´´tägliche Sportstunde´´ Schule macht: Erfahrungen mit Strategien zur Implementation und Variation. Bewegung & Sport, 67 (1), 27-32.

Serwe-Pandrick, E. (2015). ´´Schulen und Sportvereine als Akteure in der Kinder- und Jugendbildung: Chancen, Herausforderungen und Wege.´´ - Dokumentation eines Fachgesprächs am 7. und 8. Mai 2015 in Soest. sportunterricht, 64 (7), 214-216.

Serwe-Pandrick, E. (2016). Der Feind in meinem Fach? ´´Reflektierte Praxis´´ zwischen dem Anspruch des Machens und dem Aufstand des Denkens. Zeitschrift für sportpädagogische Forschung, Sonderheft 1, 15-30.

Serwe-Pandrick, E. (2016). „Sportunterricht ist ja eigentlich Aktivität, da werde ich ja auch dran gewöhnt“ – Zur Methodenfrage „reflektierter Praxis“. Sportunterricht (Schwerpunktheft Methoden), 65 (5), 144-150.

Serwe-Pandrick, E. & Schulz, N. (2013). Zu diesem Heft: Reflektierte Praxis. sportunterricht, 62 (4), 98-99.

Schierz, M. & Serwe-Pandrick, E. (2018). "Schulische Teilnahme am Unterricht oder entschulte Teilhabe am Sport? Ein Forschungsbeitrag zur Konstitution und Nicht-Konstitution von ´Unterricht´ im sozialen Geschehen von Sportstunden" Zeitschrift für sportpädagogische Forschung, 2, 53-71.

Seyda, M. & Serwe, E. (2009). Das Pilotprojekt ´´Tägliche Sportstunde an Grundschulen in NRW´´. Ein Zwischenbericht. sportunterricht, 58 (1), 8-13.

Thiele, J. & Serwe, E. (2010). Das Schulsportportrait als Instrument pragmatischer Einzelschulentwicklung. sportunterricht, 59 (6), 167-171.


Buchbeiträge:

Serwe, E. (2008). Schulentwicklung und Schulsportentwicklung – Verbindungen zwischen schul- und sportpädagogischen Perspektiven. In Dortmunder Zentrum für Schulsportforschung (Hrsg.), Schulsportforschung – Grundlagen, Perspektiven und Anregungen (S. 110-135). Aachen: Meyer & Meyer.

Serwe, E. (2009). Schulsportentwicklung zwischen Fach- und Schulperspektive. In H. P. Brandl-Bredenbeck & M. Stefani (Hrsg.), Schulen in Bewegung - Schulsport in Bewegung (S. 129-134). Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 22.-24. Mai 2008 in Köln. Hamburg: Czwalina.

Serwe-Pandrick, E. (2011). Organisationsebene I: Wie Schulen Schule ´´entwickeln´´. In J. Thiele & M. Seyda (Hrsg.), Tägliche Sportstunde an Grundschulen in NRW. Modelle - Umsetzungen - Ergebnisse (S. 132-157). Aachen: Meyer & Meyer.

Serwe-Pandrick, E. (2013). Unterrichtsentwicklung durch ´´reflektierte Praxis´´. In E. Balz & P. Neumann (Hrsg.). Sportdidaktik - Grundzüge, Perspektiven und Herausforderungen einer pragmatischen Fachdidaktik (S. 123-133). Berlin: Cornelsen.

Serwe-Pandrick, E. (2017). Schulsport didaktisch re- und dekonstruieren - Videographie als Methode der Fachkulturforschung. In G. Stibbe (Hrsg.). Konzepte der Schulsportforschung - wissenschaftstheoretische und methodologische Zugänge (S.135-152). Münster: Waxmann.

Serwe, E. & Thiele, J. (2008). Aktuelle Themenfelder der Schulsportentwicklung. In Dortmunder Zentrum für Schulsportforschung (Hrsg.), Schulsportforschung – Grundlagen, Perspektiven und Anregungen (S. 154-170). Aachen: Meyer & Meyer.

Serwe-Pandrick, E. & Thiele, J. (2015). ´´Reflektierte Praxis´´ im Sportunterricht der Sek. I und II - Fachdidaktische Positionen und lehrpraktische Perspektiven. In E. Balz & P. Neumann (Hrsg.), Schulsport: Anspruch und Wirklichkeit. Deutungen, Differenzstudien, Denkanstöße (S. 173-184). Forum Sportpädagogik, Bd. 6. Aachen: Shaker.

Serwe-Pandrick, E. & Gruschka, A. (2016). Reflexion über Sport im Sportunterricht - Annäherung an die Logik praktischer Versuche. In D. Wiesche, M. Fahlenbock & N. Gissel (Hrsg.), Sportpädagogische Praxis - Ansatzpunkt und Prüfstein von Theorie (S. 21 - 48). Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (Band 255). Hamburg: Czwalina.

Serwe-Pandrick, E., Wolff, D. & Frei, P. (im Druck 2018). (Inter-)aktion in der Sporthalle - Empirie zur Praxis der Reflexion. In L. Schäfer & K. Verriere (Hrsg.),(Inter-)aktion im Klassenzimmer – forschungsgeleitete Einblicke in das Geschehen im Unterricht. Springer VS.

Holtappels, H. G. & Serwe, E. (2009). Bewegung und Sport – ein Förderbereich in Ganztagsschulen? In S. Appel, H. Ludwig & U. Rother (Hrsg.), Jahrbuch Ganztagsschule 2010 - Vielseitig Fördern (S. 67-78). Schwalbach: Wochenschau.

Schierz, M. & Serwe-Pandrick, E. (im Druck 2018). „Darf man nicht machen. Ist ein Foul“ – Eine rekonstruktive Fallstudie zur moralischen Kommunikation und Subjektivierung im Sportunterricht. In Butler, M. & Goschler, J. (Hrsg.), Sprachsensibler Fachunterricht. Springer VS.

Seyda, M.; Kamper, S.; Serwe, E. & Thienes, G. (2008). Pilotprojekt „Tägliche Sportstunde an Grundschulen in NRW“. In V. Oesterhelt, J. Hofmann, M. Schimanski, M. Scholz u. H. Altenberger (Hrsg.), Sportpädagogik im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, wissenschaftlicher Ansprüche und empirischer Befunde (S. 187-201). Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik vom 7.-9. Juni 2007 in Augsburg. Hamburg: Czwalina.

Thiele, J. & Serwe, E. (2010). Qualitäten und Qualitätsmessung in der Einzelschule. In N. Fessler, A. Hummel & G. Stibbe (Hrsg.), Handbuch Schulsport. Beiträge zur Lehre und Forschung im Sport (S. 483-495). Schorndorf: Hofmann.

Thiele, J. & Serwe-Pandrick, E. (2011). Entwicklungsporträts - einzelschulische Umsetzungen der ´´Täglichen Sportstunde´´. In J. Thiele & M. Seyda (Hrsg.), Tägliche Sportstunde an Grundschulen in NRW. Modelle - Umsetzungen - Ergebnisse (S. 221-291). Aachen: Meyer & Meyer.


Abstracts:

Serwe-Pandrick, E. (2012). ´´Reflektierte Praxis´´ - Zur Zeige- und Deutungsfunktion des Sportunterrichts. In Bundesamt für Sport BASPO (Hrsg.), Sportpädagogik zwischen Stillstand und Beliebigkeit. (25. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik, S. 59) - Symposium ´´Reflektierte Praxis´´. Magglingen: Bundesamt für Sport BASPO. http://www.sportwissenschaft.de/fileadmin/pdf/tagungen2012/2012_AbstractsMagglingen.pdf

Serwe-Pandrick, E. (2016). An den Grenzen des Unterrichts - "Reflektierte Praxis" und die Möglichkeits(t)räume sportdidaktischer Entwicklungen. In V. Oesterhelt & G. Amesberger (Hrsg.), Bewegung und Sport unterrichten - Unterrichtsentwicklung im Fach Bewegung und Sport (S.25-26). Jahrestagung der DGFE-Kommission Sportpädagogik vom 08.-10.12.2016 in Salzburg. Hamburg: Cwalina.


Forschungsberichte:

Serwe-Pandrick, E. & Thiele, J. (2012). Abschlussbericht zum Projekt ´´Netzwerke Sport in der gymnasialen Oberstufe - von der ´Reflektierten Praxis´ in der Sek I zur ´Praxis-Theorie-Verknüpfung´ in der Sek II.´´ Veröffentlicht auf dem Internetportal ´´Schulsport NRW´´ unter:
http://www.schulsport-nrw.de/info/02_schulsportpraxis/qualitaet_gymnsiale_oberstufe/pdf/Abschlussbericht_Dortmund.pdf

Thiele, J. & Serwe-Pandrick, E. (2010). Zwischenbericht zum Projekt ´´Fachliche Evaluation der Abiturergebnisse im Leistungskurs Sport 2010´´.

Thiele, J. & Serwe-Pandrick, E. (2011). Abschlussbericht zum Projekt ´´Fachliche Evaluation der Abiturergebnisse im Leistungskurs Sport 2010´´.

Thiele, J., Seyda, M., Bräutigam, M., Burrmann, U. & Serwe, E. (2009). Pilotprojekt ´´Tägliche Sportstunde in Grundschulen in NRW´´. Endbericht.

Burrmann U., Thiele, J., Bräutigam, M., Serwe-Pandrick, E., Seyda, M. & Zander, B. (2012). ´´Schulsport in Dortmund´´ - Ergebnisbericht einer Befragung an Dortmunder Schulen (SchiDo 2). Institut für Sportwissenschaft, TU Dortmund.

Werdegang
Dez. 1981:Geboren in Dortmund
 
1988 - 1992:Besuch der Brüder-Grimm-Grundschule in Dortmund
 
1992 - 2001:Besuch des Helene-Lange-Gymnasiums in Dortmund
 
2001 - 2005:Studium der Fächer Sport, Mathematik, Germanistik und Erziehungswissenschaften an der Universität Dortmund
 
2004 - 2005:Studentische Hilfskraft am Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Dortmund
 
2005 - 2006:Promotionsvorbereitendes Studium
 
seit Dez. 2005:Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Dortmund
 
2009:Abschluss der Promotion zum Dr. phil. mit dem Thema: ´´Schulsportentwicklung - Sportpädagogische Perspektiven im schulischen Innovationsprozess´´
 
seit Feb. 2010:Akademische Rätin auf Zeit am Institut für Sport und Sportwissenschaft der Technischen Universität Dortmund
 



Letzte Änderung: 2019-02-27 14:58:13