Nicht eingeloggt | Einloggen für Personal


Eignungs-/Orientierungspraktikum
Überprüfung der Lehrereignung


Kurzbeschreibung:
 

Im Eignungs-/Orientierungspraktikum sollen die Studierenden durch eine kritisch-analytische Auseinandersetzung mit dem System Schule den Perspektivenwechsel von der Schüler- zur Lehrerolle ausbauen und ihre Berufswahlentscheidung überprüfen. Es sollte daher im 2. Semester absolviert werden.


Das Eignungs- bzw. Orientierungspraktikum ist Teil des Studiums der Bildungswissenschaften und umfasst einen Umfang von 4 Wochen (60 Zeitstunden). Es wird durch ein Seminar vorbereitet und begleitet. Der Abschluss des Moduls erfolgt über die Reflexion und Auswertung der Praxiserkundungen in Form eines Theorie-Praxis-Berichtes.