Nicht eingeloggt | Einloggen für Personal


Eignungspraktikum
Überprüfung der Lehrereignung

Kurzbeschreibung:
 

Das sog. Eignungspraktikum wird von den Schulen verantwortet und von den Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) begleitet. Es umfasst einen Umfang von 20 Tagen und schließt mit einem Gespräch zur Eignungsberatung mit dem/der MentorIn in der ausgewählten Schule ab.


Da das Eignungspraktikum der strukturierten Erstbegegnung mit der Schule als Arbeitsplatz und der angeleiteten Überprüfung der Studien- und Berufswahlentscheidung dient, sollte es möglichst vor Beginn des Studiums absolviert werden. Ein Nachweis muss laut Lehrerausbildungsgesetz aber erst zum Eintritt in den Vorbereitungsdienst erbracht werden.