Nicht eingeloggt | Einloggen für Personal


Inhaltsverzeichnis

1 Lehramtsstudiengänge und zugeordnete Berufsfelder

Studiengang Primarstufe
6 Semester
Sekundarstufe I
6 Semester
Sekundarstufe II
8 Semester
Sonderpädagogik
8 Semester
Schulformen Grundschulen Gesamt-, Haupt-,
Realschulen, Gymnasien
Gymnasiale Oberstufen,
Berufliche Schulen
Sonderschulen, gemeinsamer Unterricht
in der Primarstufe und Sekundarstufe I

Wichtiger Hinweis: Eine Einschreibung in diese Studiengänge ist nicht mehr möglich!


2 Zielsetzungen

  • Die Lehrerausbildung im Fach Sport soll die Studierenden auf die zukünftigen Unterrichts- und Erziehungsaufgaben der Sportlehrer in der jeweiligen Schulstufe vorbereiten.
  • In den Lehramtsstudiengängen werden sportwissenschaftliche, sportpraktische und sportdidaktische Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt, die notwendig sind, um ein Lehramt im Fach Sport selbstständig und qualifiziert ausüben zu können.


3 Inhalte der Lehramtsstudiengänge

Bereich A: Praxis und Theorie der Sportbereiche und Bewegungsfelder

A1: Leichtathletik
A2: Gerätturnen
A3: Gymnastik/Tanz
A4: Schwimmen
A5: Rückschlagspiele (z.B. Badminton,
Tennis, Tischtennis, Volleyball)
A6: Wurfspiele (z.B. Basketball, Handball)
A7: Torschussspiele (z.B. Fußball, Hockey)
A8: Weitere Sportbereiche und Bewegungsfelder (z.B. Bewegungsförderung/
Psychomotorik, Fitnesssport, Kampfsport, Rollsport, Wassersport, Wintersport)


Bereich B: Sportwissenschaftliche Theoriebereiche

Arbeitsbereich 1: Leistung und Gesundheit (B1/B2) *
Arbeitsbereich 2: Training und Bewegung (B2/B3)
Arbeitsbereich 3: Schule und Unterricht (D1/D2)
Arbeitsbereich 4: Erziehung und Bildung (C1)
Arbeitsbereich 5: Entwicklung und Lernen (C2)
Arbeitsbereich 6: Kultur und Gesellschaft (C3)

* (Die Angaben in den Klammern bezeichnen die in der Lehramtsprüfungsordnung aufgeführten Teilgebiete, die bei der Meldung zum Staatsexamen angegeben werden müssen).


4 Aufbau der Lehramtsstudiengänge

 

 

Primarstufe

weiteres Fach

Primarstufe

Schwerpunkt
fach

Sonderpäda
gogik

Primarstufe **

Sekundar-
stufe I

Sonderpäda
gogik

Sekundar
stufe I ***

Sekundar
stufe II

Eignungsprüfung

X

X

X

X

X

X

 

Grund
studium

Bereich A

6 SWS

12 SWS

6 SWS

11 SWS

11 SWS

13 SWS

Bereich B

6 SWS

10 SWS

6 SWS

10 SWS

10 SWS

10 SWS

SUMME

12 SWS *

22 SWS

12 SWS

21 SWS

21 SWS

23 SWS

 

Semester

 

1.-3.

Semester

 

1.-3.

Semester

 

1.-3.

Semester

 

1.-3.

Semester

 

1.-3.

Semester

 

1.-3.

Semester

Zwischenprüfung

X

X

X

X

 

Haupt-studium

Bereich A

5 SWS

11 SWS

5 SWS

12 SWS

12 SWS

20 SWS

Bereich B

4 SWS

10 SWS

4 SWS

10 SWS

10 SWS

20 SWS

SPS

2 SWS

2 SWS

2 SWS

2 SWS

2 SWS

2 SWS

SUMME

11 SWS

23 SWS

11 SWS

24 SWS

24 SWS

42 SWS

 

Semester

 

4.-6.

Semester

 

4.-6.

Semester

 

4.-8.

Semester

 

4.-6.

Semester

 

4.-8.

Semester

 

4.-8.

Semester

GESAMTSUMME

23 SWS

45 SWS

23 SWS

45 SWS

45 SWS

65 SWS

1. Staatsexamen

zusätzlich ca. 1 Jahr ****

* SWS = Semesterwochenstunden; Beispiel: 2 SWS bedeuten 2 Stunden pro Woche während der Vorlesungszeit.
** Die Regelung bezüglich der Ersten Staatsprüfung entspricht der für die "Primarstufe - weiteres Fach" (vgl. Kap. 3.3.1).
*** Die Regelung bezüglich der Ersten Staatsprüfung entspricht der für die "Sekundarstufe I" (vgl. Kap. 3.3.3).
**** Es besteht auch die Möglichkeit des Freiversuchs (vgl. Kap. 3.3).


Die Umfänge der Studieninhalte und Leistungsnachweise in den einzelnen Studiengängen sowie weitere Informationen zur Zwischenprüfung und den Staatsexamensprüfungen sind den folgenden Dateien zu entnehmen:

Dateiname Dateigröße Letzte Änderung
Umfang_der_Studieninhalte_und_Leistungsnachweise.pdf
126,08 kB
16. Apr 2012 - 16:12
LPO'94-Zwischenprüfung.pdf
45,55 kB
16. Apr 2012 - 16:12
LPO'94-1.Staatspr..pdf
76,62 kB
16. Apr 2012 - 16:12

Inhaltsverzeichnis

1 Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes

Das Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes ist am 08. Mai 2016 in Kraft getreten. Nach § 20 (4) LABG verlängern sich die Auslauffristen für die Studiengänge nach LPO 2003 wie folgt:

  • Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen und den entsprechenden Jahrgangsstufen der Gesamtschulen bis zum 30.09.2017
  • Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen bis zum 30.09.2018
  • Lehramt an Berufskollegs bis zum 30.09.2018 und
  • Lehramt für Sonderpädagogik bis zum 30.09.2018 abgeschlossen sein.

Weiterführende Informationen finden sich auf den Internetseiten des Landesprüfungsamtes und des DoKoLLs der TU Dortmund.

2 Lehramtsstudiengänge im Fach Sport (mit Studiendauer)


  • Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen (GyGe) − 9 Semester
  • Lehramt an Berufskollegs, 1. und 2. Fach (BK) − 9 Semester
  • Lehramt an Grund-, Haupt-, Realschulen und den entsprechenden Jahrgangsstufen der Gesamtschule (GHRGe) mit dem Studienschwerpunkt Grundschule (G) − 7 Semester
  • Lehramt an Grund-, Haupt-, Realschulen und den entsprechenden Jahrgangsstufen der Gesamtschule (GHRGe) mit dem Studienschwerpunkt Hauptschule, Realschule und Gesamtschule (HRGe) − 7 Semester
  • Lehramt für Sonderpädagogik, 1. und 2. Fach (SP) − 9 Semester

wichtiger Hinweis: Eine Einschreibung in diese Studiengänge ist nicht mehr möglich!


3 Studiengebiete und Inhalte im Überblick

Studiengebiet I: Theorie und Praxis der Bewegungs- und Sportbereiche

(1) Leichtathletik
(2) Gerätturnen
(3) Gymnastik/Tanz
(4) Schwimmen
(5) Rückschlagspiele (z. B. Badminton, Tennis, Tischtennis, Volleyball)
(6) Wurfspiele (z. B. Basketball, Handball)
(7) Torschussspiele (z. B. Fußball, Hockey)
(8) Gesundheits- und Natursport (z. B. Bootssport, Fitnesssport, Kampfsport, Rollsport, Wintersport, Bewegungsförderung / Psychomotorik)

Studiengebiet II: Sportwissenschaftliche Arbeitsbereiche

(1) Leistung und Gesundheit
(2) Training und Bewegung
(3) Schule und Unterricht
(4) Erziehung und Bildung
(5) Entwicklung und Lernen
(6) Kultur und Gesellschaft

Studiengebiet III: Schulpraktischen Studien


4 Übersicht Über das Modulangebot

Grundlagen Vertiefung Spezialisierung
     
 
   
 
   

 


5 Sequenzialität der Module

Studiengebiet I − Gy/Ge und Bk

  • Basismodul A ist Voraussetzung für die Vertiefungsmodule C, D und E
  • Vertiefungsmodule C, D und E sind Voraussetzung für das Spezialisierungsmodul H

Studiengebiet I − GHRGe und SP, 1. Fach

  • Basismodul A ist Voraussetzung für die Vertiefungsmodule C und D

Studiengebiet I − SP, 1. Fach:

  • Vertiefungsmodule C und D sind Voraussetzung für das Spezialisierungsmodul I

Studiengebiet II − alle Studiengänge:

  • Basismodul B: Veranstaltung "Einführung in das Studium Sport und sportwissenschaftliche Arbeitstechniken" im 2. Semester

Studiengebiet II − Gy/Ge und Bk:

  • Basismodul B ist Voraussetzung für Vertiefungsmodul F
  • Zwischenprüfung = erfolgreicher Abschluss der Module B und F
  • Zwischenprüfung ist Voraussetzung für die Spezialisierungsmodule J, K und L

Studiengebiet II − GHRGe und SP, 1. Fach:

  • Zwischenprüfung = erfolgreicher Abschluss des Basismoduls B
  • Zwischenprüfung ist Voraussetzung für die Vertiefungsmodule F und G

Studiengebiet II − SP, 2. Fach:

  • Zwischenprüfung = erfolgreicher Abschluss des Basismoduls A/B
  • Zwischenprüfung ist Voraussetzung für die Vertiefungsmodule F und G

6 Studienübersichten und -ordnungen

Die Umfänge der Studieninhalte und Leistungsanforderungen in den einzelnen Studiengängen sind im Überblick der folgenden Datei zu entnehmen:


Dateiname Dateigröße Letzte Änderung
LPO 2003 Studien-Übersichten
175,75 kB
16. Apr 2012 - 16:12

Es folgen die Studienordnungen zu den einzelnen Studiengängen:


Dateiname Dateigröße Letzte Änderung
Studienordnung Gy/Ge
3,69 MB
16. Apr 2012 - 16:12
Studienordnung Bk
7,12 MB
16. Apr 2012 - 16:12
Studienordnung GHR (Grundschule)
2,05 MB
16. Apr 2012 - 16:12
Studienordnung GHR (Haupt-/Real-/Gesamtschule)
2,05 MB
16. Apr 2012 - 16:12
Studienordnung Sonderpädagogik (1. Fach)
2,1 MB
16. Apr 2012 - 16:12
Studienordnung Sonderpädagogik (2. Fach)
825,96 kB
16. Apr 2012 - 16:12