Nicht eingeloggt | Einloggen für Personal
TU Kickers gewinnen erstmals Sally Cup 2016

Sally-Cup 2016 nun schon zum elften Male und wieder ein voller Erfolg! Das mittlerweile traditionsreiche „Indoor“- Fußballturnier wurde diesmal von den Teilnehmern des studentischen Seminars „Sportmanagement“ unter der Leitung von Markus Hennig und Klaus Collmann in der LaOla Soccerhalle in Kirchhörde ausgetragen. In Gedenken an Rolf „Sally“ Salgert, verantwortlich über drei Jahrzehnte nicht nur für die Leichtahletik- und Fußballausbildung am Sportinstitut erinnert der Turniername an den beliebten Sportdozenten.

Für das Finale der acht teilnehmenden Teams hatten sich unter den kritischen Augen des Institutsleiters Prof. Dr. Thomas Jaitner diesmal die Novizen der TU Kickers und die zweifachen Turniersieger Allstars qualifiziert, in dem dann die erstmals teilnehmenden TU Kickers mit einem knappen 6:4 die Nase vorn hatten. Parallel dazu wurde auch das „kleine“ Finale um Platz 3 und 4 ausgetragen, welches das Traditionsteam Wacker Bauchfleisch 5:2 gegen die Vorjahreszweiten Border Collies für sich entschied.

Zum besten Spieler wurde diesmal Yassir Mhani aus dem Siegerteam gekührt. Ein spezieller Dank ging bei der Siegerehrung auch an die beiden einzigen Frauen Norma Müller und, Janine Angrick, die sehr erfolgreich in den Teams „Arminia Biergefällt“ und „Dinraths Team“ mitgespielt haben und hoffentlich auch zukünftige Mitspielerinnen motivieren, sowie die Sponsoren und das Organisationsteam.

Auch in diesem Jahr konnte ein kleiner finanzieller Überschuss der Aktion Kinderlachen, vertreten durch Herrn Vosseler, zur Verfügung gestellt werden. Durch eine spontane Sammlung bei den Teilnehmern konnte der Spendenbetrag sogar verdreifacht werden.

Zurück   (25.01.2016)