Nicht eingeloggt | Einloggen für Personal
Exkursion zum Tennisevent in Halle

Auch in diesem Sommersemester fand im Rahmen der Spezialisierungsveranstaltung Tennis am 16. Juni unter Leitung von Diplomsportlehrer Klaus Collmann eine Tagesexkursion zu den Gerry Weber Open in Halle/Westfalen statt. In vier studentischen Arbeitsgruppen wurden Sportspielbeobachtungen hinsichtlich Aufschlag , Return , Punktverlauf und Punktabschluss im Tennis exemplarisch durchgeführt, die dann von den nicht anwesenden Kommilitonen der Tennisveranstaltung bis zum Semesterabschluss ausgewertet werden.

Höhepunkt des neu aufgewerteten 500er ATP-Turniers, das nach dem Aus des Düsseldorfer Turniers mangels Hauptsponsor nun als neuer Beobachtungsstandort auserkoren wurde, war das hautnahe Erleben von Weltklassetennis der anwesenden Topspieler Nishikori, Monfils, Berdych und ein Gruppenfoto mit dem deutschen Publikumsliebling Dustin Brown. Zuvor war dieser mit seinem Partner Struff im deutsch/deutschen Doppelduell gegen Begemann/Mayer 7:6 6:3 erfolgreich gewesen, wobei die Dortmunder Studenten wertvolle spezielle Taktikerfahrungen im Doppel sammeln konnten.

Zurück   (17.06.2015)