Nicht eingeloggt | Einloggen für Personal

Seit dem WS 14/15 unterstützt Anne Köhler als wissenschaftliche Mitarbeiterin den Arbeitsbereich „Sportpädagogik“ und ist dort vorwiegend mit dem Bereich der Entwicklung der Inklusion beschäftigt.

Von 2002-2008 habe ich an der Universitätsklinik in Düsseldorf die Ausbildung zur Kinderkrankenschwester gemacht und anschließend in der Kinderonkologie gearbeitet. Für das Studium bin ich Ende 2008 nach Dortmund gezogen und habe dann in der Fakultät 13 der TU Dortmund zunächst Rehabilitationspädagogik mit dem Schwerpunkt Bewegungserziehung und anschließend den Master Rehabilitationswissenschaften studiert. Seit fast 4 Jahren engagiere ich mich bei Special Olympics (Sportveranstaltungen für Menschen mit geistiger Behinderung). Zu Beginn habe ich ausschließlich Sportveranstaltungen von Special Olympics unterstützt. Mittlerweile bin ich für das Gesundheitsprogramm in NRW zuständig, das bei Special Olympics als Rahmenprogramm angeboten wird und mittlerweile auch in Einrichtungen der Behindertenhilfe aktiv ist.

Zurück   (17.02.2015)