Nicht eingeloggt | Einloggen für Personal

Am 4.9.2014 erlebten 40 Kinder der Widey- Grundschule einen spannenden Tag am Sportinstitut. Neben Spielen in der Halle, einer Gelände- Rallye mit vielen interessanten Aufgaben und Erlebnissen standen verschiedene Erfahrungsstationen (Klettern, Trampolinspringen, Rollen und Gleiten, Balancieren, Schaukeln, Wahrnehmen und Spüren) auf dem Programm. 21 Sportstudierende hatten diesen abwechslungsreichen Wandertag für die Kinder innerhalb des von Sibille Jochum geleiteten Seminars Bewegung, Sport und Spiel im Landschulheim vorbereitet und gestaltet.

Nicht nur für die Kinder war es ein erlebnisreicher Tag. Die Studierenden befassten sich an vier Tagen ausführlich mit pädagogischen, didaktisch-methodischen und juristischen Fragen zur Organisation und Durchführung von Wandertagen, Ausflügen und Exkursionen mit sportlichen Angeboten. Das aktuelle Thema Inklusion konnte „hautnah“ erfahren werden, da in der Widey Schule seit Jahren gemeinsamer Unterricht für Kinder mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf stattfindet. „Ich hätte nicht gedacht, dass diese Kinder so viel können; ... ich habe nicht erkannt, dass es mehrere Kinder gab, die ein Handicap hatten“ waren Kommentare Studierender. Durch Engagement, Empathie und Differenzierung war ein erfolgreiches gemeinsames Sporttreiben mit Spaß und Erfolgserlebnissen möglich. Für alle Beteiligten war es eine erfahrungsreiche Veranstaltung.

Zurück   (30.09.2014)