Nicht eingeloggt | Einloggen für Personal

Zur ersten Sitzung der Fachleiter Tischtennis an den Hochschulen in NRW hatte der Referent für Vereinsentwicklung und Breitensport des Westdeutschen Tischtennis Verbandes Norbert Weyers am 25.04. in die Räume des Sportinstitutes an der TU Dortmund eingeladen. Nach der Begrüßung durch den Dortmunder Vertreter Klaus Collmann fand ein erster Erfahrungsaustausch über die aktuellen Ausbildungsgänge an den verschiedenen Universitäten (Axel Binnenbruck Münster und Jens Müller Wuppertal) statt.

Weiterhin wurde schwerpunktmäßig über die Ziele in der Sportlehrerausbildung diskutiert und von Seiten des Verbandes (Nadine Ständler und Daniel Gericke) ein Überblick hinsichtlich der aktuellen Entwicklungen im (Schul)sport Tischtennis gegeben. Mit dem Themenschwerpunkt Prüfungen und Notengebung will man sich zum Ende des Jahres erneut treffen und hofft dann auch auf noch mehr Teilnehmer an der Sitzung.

Zurück   (29.04.2014)