Nicht eingeloggt | Einloggen für Personal
Lehrangebot SS 2021



Liebe Studierende,



wie angekündigt informieren wir Sie nun über die Organisation des Lehrangebotes des „Doppelsemesters“ im SS 2021 (Teil 1: Vorlesungszeit und Teil 2: vorlesungsfreie Zeit). Für die beiden Teile ist folgendes Lehrangebot vorgesehen:



SS 2021 - Teil 1: Im Studiengebiet I (Module A, C, D und E im Bachelor sowie H und I im Master) werden die verschobenen sportpraktischen Seminare aus dem WS 20/21 angeboten – ergänzt um typische Outdoorsportarten aus dem Sommersemester. In den Studiengebieten II und III (Module B, F, G und BFP im Bachelor und J, K, L und TPM im Master) werden die „regulären“ sportwissenschaftlichen Veranstaltungen aus dem SS 2021 zur Auswahl gestellt. Alle Veranstaltungen finden i. d. R. in einem wöchentlichen Rhythmus statt.



SS 2021 - Teil 2: Hier finden ausschließlich die sportpraktischen Seminare aus dem Studiengebiet I aus dem SS 2021 – inklusive zusätzlicher Outdoorsportarten-Angebote - statt. Es gibt sowohl Blockveranstaltungen (in der 31-32 KW, an allen Wochenenden sowie mittwochs in den KW 33-38) als auch Seminare, die in den Kalenderwochen 33 - 38 (16.08. – 24.09.2021) wöchentlich vierstündig angeboten werden.



Für die Vergabe der Teilnahmeplätze ist folgender Ablaufplan vorgesehen (Stand: 15.02.2021):
(1) Seit Montag, 15.02.2021 sind beide Vorlesungsverzeichnisse (Teil 1 und 2) auf der Sporthomepage unter „Lehre – Vorlesungsverzeichnisse“ sowie im Anschluss an dieses Anschreiben veröffentlicht. Dadurch erhalten Sie frühzeitig einen Überblick über das Lehrangebot in beiden Teilen des Sommersemesters und können somit frühzeitig Ihre Stunden- und Urlaubsplanung für das komplette Doppelsemester im Fach Sport vornehmen.
(2) Die Studierenden, die im WS 20/21 einen Teilnahmeplatz in den sportpraktischen Modulen A, C, D, E, H oder I erhalten haben, behalten diesen zunächst wie angekündigt. Da im SS 2021 aber neue Termine gesetzt sind, wird im Februar von den Lehrenden eine Abfrage unter den Studierenden der Teilnehmer*innenliste erfolgen, ob sie ihren TN-Platz annehmen. Sollten anschließend Plätze unbesetzt bleiben, bekommen diese zunächst die Studierenden der Warte- bzw. Anmeldeliste angeboten. Sind dann Anfang März immer noch Teilnahmeplätze frei, werden sie über das folgende LSF-Anmeldeverfahren vergeben.
(3) Das LSF-Anmeldeverfahren für den Teil 1 des SS 2021 (Vorlesungszeit) findet von Freitag, 05.03. bis Freitag, 12.03.2021 statt. Zur Auswahl stehen alle sportwissenschaftlichen Veranstaltungen aus den Studiengebieten II und III sowie die sportpraktischen Seminare aus dem Studiengebiet I, in denen noch Teilnahmeplätze aus dem WS 20/21-Programm frei geworden sind (siehe Punkt 2) oder die im SS 2021 neu hinzugekommen sind. Für die
letztgenannten Seminare (siehe bspw. die Outdoorsportarten) werden alle Teilnahmeplätze vergeben.
(4) Das LSF-Anmeldeverfahren für die sportpraktischen Seminare in der vorlesungsfreien Zeit (SS 2021 – Teil 2) ist für Anfang Mai vorgesehen, sodass alle Studierende bis dahin wissen, an welchen Veranstaltungen sie in der Vorlesungszeit (Teil 1) teilnehmen können. Hier stehen alle Veranstaltungen aus dem Studiengebiet I und alle Teilnahmeplätze pro Veranstaltung zur Auswahl.



Für die sportpraktischen Prüfungen und Klausuren im Studiengebiet I sind für die beiden Teile des SS 2021 folgende Zeiträume geplant:
• SS 2021 – Teil 1 (Vorlesungszeit): 17.07. – 01.08.2021 (KW 29/30)
• SS 2021 – Teil 2 (vorlesungsfreie Zeit): 25.09. – 10.10.2021 (KW 39/40)



Die Modulprüfungen in den sportwissenschaftlichen Modulen B, F, G, BFP (Bachelor) sowie J, K, L und TPM (Master) finden in den bekannten Zeiträumen statt und werden ebenso wie die o. g. Zeitfenster für die Prüfungen aus der Sportpraxis vor der BOSS-Anmeldephase für Teil 1 (01.06. – 15.06.2021) angekündigt. Für Teil 2 wird es ein gesondertes BOSS-Anmeldeverfahren geben, vermutlich im September 2021.
Sollten in der kommenden Vorlesungszeit des SS 2021 coronabedingt erst einmal keine Präsenzveranstaltungen stattfinden können, werden die meisten Veranstaltungen – auch die sportpraktischen – zunächst digital beginnen. Eine weitere Verschiebung des Lehrangebotes ist nicht vorgesehen! Das Sportinstitut arbeitet bereits an einem sog. „Notfallplan“, in dem auch alternative sportpraktische Prüfungsformen enthalten sein werden.
Aber erst einmal hoffen wir alle, dass wir im SS 2021 auch Präsenzveranstaltungen und -prüfungen anbieten können. Sollte es anders kommen, dann gilt weiterhin, dass wir alle gemeinsam versuchen müssen, das Beste aus dieser schwierigen Situation zu machen!



Sollten Sie allgemeine Fragen oder Anregungen zum Doppelsemester 2021 haben, dann wenden Sie sich bitte an den Studienfachberater oder/und die Fachschaft Sport, bei speziellen Fragen zu einzelnen Veranstaltungen an die jeweiligen Lehrenden.



Wir wünschen Ihnen eine angenehme vorlesungsfreie Zeit. Bleiben Sie gesund!



Für die Leitung und für alle Lehrenden des Instituts für Sport und Sportwissenschaft



Dortmund, den 15.02.2021



Prof. Dr. Thomas Jaitner, Volker Grabow und Jürgen Swoboda





Zurück   (15.02.2021)