Nicht eingeloggt | Einloggen für Personal
Internationale Begegnung mit der Universtät Turin

Im Rahmen eines vom DAAD geförderten Studienprojekts fand vom 15. – 18.05. ein akademischer Austausch zwischen der TU Dortmund und der Università degli Studi di Torino (Universität Turin) am Dortmunder Sportinstitut statt.
In Form eines anderthalbtägigen Workshops erarbeiteten fünf italienische Studierende sowie vier italienische Sportwissenschaftlerinnen in Kooperation mit den Teilnehmern des Seminars „Flucht und Sport in Deutschland und Italien“ von Dr. Enrico Michelini Vergleiche ausgewählter Aspekte in Bezug auf Flucht und Sport in den beiden Ländern.
Dieser Austausch wurde durch die anschließende Tagung mit eingeladenen italienischen und deutschen ExpertInnen und Gästen ergänzt, welche die unterschiedlichen gesellschaftlichen Perspektiven der Makro-, Meso- und Mikroebene des Phänomens Sport und Flucht thematisierte.

daad2018 daad2018

Zurück   (20.06.2018)