Nicht eingeloggt | Einloggen für Personal
„Athletikcheck mit Mario Götze am Sportinstitut“

Jeder kennt ihn, den WM-Helden von 2014, mehrfachen deutschen Meister und Pokalsieger. Seit seiner Rückkehr zu Borussia Dortmund stellen sich 80 Millionen Hobby-Bundestrainer jedoch die Frage „wie fit ist Mario Götze wirklich?“. Unter dieser Titelüberschrift veröffentlicht das Fitness-Magazin Men’s Health in seiner Januarausgabe einen ausführlichen Beitrag über das Training, die Ernährung und vieles mehr von Mario Götze.

Antworten auf die obenstehende Frage lieferte eine umfangreiche Leistungsdiagnostik am Institut für Sport und Sportwissenschaften der TU Dortmund, wobei Mathias Kolodziej mit seiner Expertise in den Bereichen Leistungsdiagnostik und Athletiktraining im Fußball als Experte fungierte. Nach einer intensiven Belastungsprofilanalyse wurde eine fußballspezifische Testbatterie zusammengestellt.

Diese bestand neben dem Functional Movement Screen aus einer differenzierten Kraftdiagnostik der unteren Extremitäten, Schnelligkeits- und Agilitydiagnostik sowie einer Schusskraftmessung und einem technomotorischen Dribbelparcours. Im Rahmen der wissenschaftlichen Diagnostik trat Mario Götze in den einzelnen Tests gegen den Men’s Health Fitnessredakteur Arndt Ziegler an. Die Ergebnisse sowie der Gewinner sind in der Februarausgabe der Men’s Health nachzulesen. Alle Beteiligten waren mit vollem Ehrgeiz bei der Sache, der Spaß kam dabei jedoch nicht zu kurz.

Zurück   (09.01.2017)