Nicht eingeloggt | Einloggen für Personal
Neue japanische Partneruniversität der Fakultät 16

Die Fakultät Kunst und Sportwissenschaften der TU Dortmund hat mit der Faculty of Health and Sport Sciences der University of Tsukuba (Japan) einen fünfjährigen Kooperationsvertrag geschlossen. Die beiden Fakultäten fördern gemeinsame Forschungskooperationen und den wissenschaftlichen Austausch von akademischen MitarbeiterInnen und Studierenden.

Die Stadt Tsukuba (ca. 230.000 Einwohner) wurde in den 1970er Jahren als Wissenschaftsstadt aufgebaut, weshalb das Stadtbild von ihren drei Universitäten und den zahlreichen Forschungsinstituten geprägt wird. Die staatliche Universität Tsukuba liegt etwa 60 km nordöstlich von der japanischen Hauptstadt Tokyo entfernt.

Weitere Informationen zur Faculty of Health and Sport Sciences der University of Tsukuba finden Sie unter: www.taiiku.tsukuba.ac.jp/en/

Für weitere Fragen rund um Austausch- und Fördermöglichkeiten mit der University of Tsukuba steht Ihnen im Institut für Sportwissenschaft Frau Aiko Möhwald (aiko.moehwald@tu-dortmund.de) zur Verfügung.

Zurück   (20.09.2016)