Nicht eingeloggt | Einloggen für Personal
Schwitzen auf der Klausurtagung in Oberwerries

Auch in diesem Jahr fand die traditionelle Klausurtagung des Faches Sport wieder in der Landesturnschule Oberwerries in Hamm statt, diesmal am 23. und 24. August. Nicht nur die hochsommerlichen Temperaturen, sondern auch das intensive Arbeiten in Theorie und Praxis sorgten für manche Schweißperle bei dem Kollegium. Insgesamt sechs Arbeitskreise waren für den gesamten Dienstag vorgesehen. Schwerpunkte bildeten dabei im Hinblick auf die anstehende Reakkreditierung der zukünftigen Ausbildungsgänge die Neukonzeption einer Einführungsvorlesung mit entsprechenden Tutorien und des Moduls G mit inclusivem Schwerpunkt, sowie entsprechende Verankerung dieser Thematik in weiteren Veranstaltungen.

Am Mittwochvormittag standen Ausführungen zur zukünftigen Stellenstrukturdes Faches sowie inhaltliche Überlegungen zu den Arbeitsbereichen mit einer neu eingerichteten Fachdidaktischen Konferenz auf dem Programm.Nach getaner Arbeit und vielen davon „rauchenden Köpfen“ war das abendliche Sportprogramm eine willkommene Abwechslung und Abrundung des ersten Tages. Mathias Kolodziej hatte eine spielgemäße Einführung über Frisbee zum Flagfootball vorbereitet, die mit großer Begeisterung und schweißtreibendem Engagement vom Kollegium umgesetzt wurde.

An der diesjährigen Klausurtagung haben teilgenommen:
Anna Adamski, Ulrike Burrmann, Klaus Collmann, Volker Grabow, Elke Grimminger-Seidensticker, Anne Köhler, Mathias Kolodziej, Johanna Korte, Ulrike Kunze-Langenfeld, Franziska Lautenbach, Enrico Michelini, Aiko Möhwald, Meike Riedel, Marcus Schmidt, Jenny Schmitz, Esther Serwe-Pandrick, Jürgen Swoboda, Jörg Thiele, Benjamin Zander.

Zurück   (30.08.2016)